Preisabsprachen

Nachrichten und Informationen auf einen Blick. Artikelsammlung von n-tv.de zum Thema Preisabsprachen

imago78629553h.jpg
12.12.2019 13:48

Preisabsprachen bei Blechen Stahlriesen mit Bußgeld belegt

Über Jahre haben sich mehrere Unternehmen über die Preise für bestimmte Bleche verständigt. Nun sanktionieren die deutschen Wettbewerbshüter das Treiben. Am stärksten trifft es Thyssenkrupp. Für die Unternehmen kommt die Zahlungsforderung nicht unerwartet.

imago51888013h.jpg
26.08.2019 14:13

Kartellstreit beendet Bahn erhält Schadenersatz von Lufthansa

Ende der 90er Jahre trifft die Lufthansa illegale Preisabsprachen mit anderen Fluglinien - zum finanziellen Leidwesen der Deutschen Bahn. Der Betrug fliegt auf und nach jahrelangem Rechtsstreit erhält die Bahn nun Schadenersatz. Dabei brachte die Lufthansa das Verfahren als Kronzeugin erst selbst in Gang.

101511564.jpg
14.08.2019 13:43

Wegen Preisabsprachen bei Kaffee Rossmann entkommt vorerst Millionen-Strafe

Die Drogeriekette Rossmann und der Kaffeeröster Melitta sollen rechtswidrige Preisabsprachen vor allem von Filterkaffee getroffen haben. Daher verurteilt ein Gericht Rossmann zu 30 Millionen Euro Strafe. Doch nun muss neu verhandelt werden - weil das Urteil verspätet zu den Akten gelangt ist.

44213687.jpg
28.02.2018 14:46

Illegale Preisabsprachen Rossmann muss Millionen-Strafe zahlen

Über Jahre spricht Rossmann seine Preise mit dem Kaffeehersteller Melitta ab. Nun wurde die Drogeriekette zu einer saftigen Geldstrafe verurteilt. Rewe und Edeka, die ebenfalls Preisabsprachen getroffen haben, kommen deutlich glimpflicher davon.

50254242.jpg
15.01.2018 15:01

Illegale Preisabsprachen Rügenwalder zahlt Kartellstrafe

Mehrere Jahre haben sich einige Wursthersteller über die Preise ihrer Produkte verständigt. Insgesamt hatten die Wettbewerbshüter 22 Firmen beschuldigt und mit Strafen behängt. Vier von ihnen hatten Einspruch eingelegt.

0e2d4a8c8d70b3a6ca9decf54224853d.jpg
04.09.2017 16:25

Preise abgesprochen? Kartellwächter durchsuchen Stahlkonzerne

Deutschlands Stahlbranche steht unter enormem Druck aus Fernost. Da ist die Verlockung groß, die Preise zu Lasten der Kundschaft künstlich hochzutreiben. Wegen einer möglichen Preisabsprache veranlasst das Kartellamt Razzien bei sieben Unternehmen.

  • 1
  • 2
  • ...
  • 9