Prora

Nachrichten und Informationen auf einen Blick. Artikelsammlung von n-tv.de zum Thema Prora

imago69500355h.jpg
08.08.2018 12:32

Nach Insolvenz eines Investors Wie geht es mit Prora jetzt weiter?

Kilometerlang erstreckt sich auf Rügen die Wohnanlage Prora. In dem von den Nazis gebauten Gebäuderiegel kehrt seit einiger Zeit neues Leben ein. Doch nun ist einer der Investoren pleite. Ist das Projekt in Gefahr? Die verbliebenen Investoren versuchen zu beruhigen.

Der Ort Prora ist vor allem wegen der auffälligen ehemaligen Nazi-Gebäude bekannt, die nun komplett saniert werden.
24.02.2016 10:16

Fast so groß wie Binz Prora soll zum Seebad werden

Vor 80 Jahren wurde die Ferienanlage Prora auf Rügen von den Nazis gebaut. Nun wird kräftig saniert und die Gemeinde Binz will, dass Prora den Titel "Seebad" bekommt. Damit möchte sie von den Touristen profitieren. Doch das Projekt steht erst am Anfang.

60517915.jpg
08.08.2015 07:03

Bauboom auf Rügen Nazi-Betonklotz Prora ist begehrt

Die Riesen-Ferienanlage Prora galt einst als Problemfall. Von den Nazis angefangen, aber nicht fertiggebaut, von der NVA genutzt, aber von der Bundeswehr nicht mehr gebraucht. Der Koloss verfiel. Doch nun reißen sich Investoren und Urlauber darum.

Auch das Märchen "Die kleine Meerjungfrau" findet man beim Sandskulpturenfestival in Binz.
16.05.2012 07:56

An Himmelfahrt wird's bunt Binz fährt groß auf

Das Ostseebad Binz auf Rügen veranstaltet am Himmelfahrts-Wochenende so einiges: Von der Oldtimerrallye "Rügenclassics" über Amateur-Radrennen und einem Sandskulpturen-Festival bis zu Swing, Rock'n Roll und Schlager mit Meerblick. In Prora präsentieren sich beim Inselkünstlerfestival mehr als 40 Straßenkünstler aus aller Welt mit Musik, Theater, Comedy und Artistik.

Einer der Speisesäle.
05.07.2011 08:09

"Bunt statt braun" Jugendherberge in NS-Bau öffnet

Aufklären statt Gleichschalten: Der als NS-Seebad geplante "Koloss von Rügen" in Prora beherbergt jetzt eine Jugendherberge, die sich dem historischen Erbe stellen will. Und: "Man darf hier auch Spaß haben".

Block I der von den Nationalsozialisten als KdF-Ferienanlage geplanten Urlaubsanlage.
02.04.2011 09:10

Steinerne Macht zu teuer Aktenfunde zum Nazi-Bad Prora

Vor 75 Jahren wurde der Grundstein für das "Kraft durch Freude"-Seebad Prora gelegt. Mit einem Ostseeurlaub im "Bad der Zwanzigtausend" wollte das NS-Regime das Volk auf Systemtreue trimmen. Doch den Planern liefen die Kosten aus dem Ruder.

Will was draus machen: Ulrich Busch in Prora an Block II.
12.10.2010 09:12

Hotelzimmer in NS-Anlage Prora Umbau beginnt 2011

Das ehemalige Nazi-Seebad Prora auf Rügen soll wieder Touristen anlocken. In den Häuserblocks am Strand entstehen ein Hotel, eine Jugendherberge und Wohnungen. Zwei Blöcke des "Seebades der 20.000" stehen nun vor dem Umbau.

  • 1
  • 2