Rene Benko

Nachrichten und Informationen auf einen Blick. Artikelsammlung von n-tv.de zum Thema Rene Benko

217764081.jpg
15.01.2021 15:44

Kosten im Lockdown zu hoch Karstadt-Kaufhof benötigt wohl Staatshilfe

Die Krise bei Galeria Karstadt Kaufhof scheint nicht abzureißen. Bereits im vergangenen Jahr nimmt die angeschlagene Warenhauskette einen massiven Kahlschlag vor. Aufgrund der aktuellen Filialschließungen verhandelt der Konzern offenbar erneut über staatliche Unterstützung.

imago0105773589h.jpg
21.10.2020 22:10

"Kurz scheißt sich voll an" Benko sagt nicht viel, ein Chat umso mehr

Keine Spenden, nur hin und wieder ein Plausch: René Benko lässt im Ibiza-Untersuchungsausschuss alle Vorwürfe an sich abprallen. Derweil werfen brisante SMS ein Zwielicht auf Sebastian Kurz' Rolle im System Ibiza. Und die FPÖ freute sich über einen "Gang-Bang-Bus". Von Christian Bartlau, Wien

imago91381291h.jpg
09.07.2019 20:01

Strache-Aussagen im Ibiza-Video Wiener Ermittler durchflöhen Parteispenden

Seine Prahlereien in dem heimlich aufgenommenen Ibiza-Video sind Strache und die FPÖ teuer zu stehen gekommen. Nun durchleuchten Wiener Korruptionsstaatsanwälte alle Akteure, die der Ex-Vize-Kanzler in dem Mitschnitt aufzählt. Dazu gehören Unternehmen, aber pikanterweise auch ÖVP und SPÖ.

121229808.jpg
10.06.2019 19:03

Kanadier verkaufen alle Anteile Benko schluckt Kaufhof-Karstadt

Der kanadische Einzelhandelskonzern HBC zieht sich völlig aus dem schwierigen Deutschland-Geschäft zurück. Ab sofort hat die Holding des österreichischen Investors Benko bei Karstadt und Kaufhof allein das Sagen. Für die Mitarbeiter brechen noch einmal härtere Zeiten an.

106263313.jpg
05.10.2018 14:13

Fusion mit Kaufhof Karstadt-Eigner glaubt an "goldene Zukunft"

Vor der Fusion der beiden deutschen Warenhaus-Urgesteine zeigt sich der Eigentümer von Karstadt optimistisch. Er sei von dem Konzept "zutiefst überzeugt". Massenschließungen und massiven Jobabbau schließt er entgegen anderslautender Befürchtungen aus.

"Ich bin überzeugt, dass Benko Karstadt drehen kann."
17.07.2015 11:59

Ex-Rennfahrer mischt mit Benko will Karstadt behalten

Karstadt soll im Besitz von Renè Benkos Signa bleiben, heißt es. Nun beteiligt sich auch noch Niki Lauda an der Signa-Handelssparte Retail GmbH. Benko könne nun "beweisen, was er kann", sagt der ehemalige Formel-1-Weltmeister.

ntv.de Dienste
Software
ntv Tipp
Newsletter
Ich möchte gerne Nachrichten und redaktionelle Artikel von der n-tv Nachrichtenfernsehen GmbH per E-Mail erhalten.