Richard Lutz

Nachrichten und Informationen auf einen Blick. Artikelsammlung von n-tv.de zum Thema Richard Lutz

126697630.jpg
15.11.2019 13:31

Nach geplatztem Arriva-Verkauf Finanzvorstand Doll verlässt Deutsche Bahn

Als der Verkauf der Bahntochter Arriva platzt, ist der Schuldige schnell gefunden: Finanzvorstand Doll. Obendrein soll er anderen Vorständen zu ehrgeizig gewesen sein. So wird ihm intern angelastet, die Berater-Affäre ins Rollen gebracht zu haben. Am Ende hatte er wohl auch den Verkehrsminister gegen sich.

imago90379745h.jpg
31.10.2019 02:41

Nikutta gewinnt Machtkampf BVG-Chefin soll DB Cargo sanieren

BVG-Chefin Nikutta kehrt zu ihren Wurzeln bei der Deutschen Bahn zurück. Die Managerin soll den angeschlagenen Güterverkehr wieder aufgleisen und setzt sich im Aufsichtsrat gegen den Willen von Bahnchef Lutz durch. In Berlin trauert man ihr jetzt schon nach: Nachfolgerin soll wieder eine Frau werden.

121372074.jpg
23.10.2019 20:05

Lutz wehrt sich gegen Scheuer Lage bei DB Cargo soll dramatisch sein

Die ohnehin krisengeschüttelte Güterbahn leidet unter dem Wirtschaftsabschwung und rutscht einem Bahn-Dokument zufolge noch tiefer in die Krise. Umfassende Sanierungen seien nötig, heißt es darin. Zudem drohe ein noch höherer Millionen-Verlust als im vergangenen Jahr.

125862787.jpg
23.10.2019 17:59

Interner Brief zu Zugausfällen Deutsche Bahn baut weichere ICE-Sitze ein

Bahnreisende sollen bequemer sitzen: Ab März 2020 bekommen ICE 3 und ICE 4 neue Sitze, teilt der Konzern mit. Einen internen Brief zu massiven Zugausfällen wegen fehlender Lokführer will die Bahn dagegen lieber nicht kommentieren. Danach fahren Tausende Züge im Nah- und Fernverkehr gar nicht erst los.

124445458.jpg
22.09.2019 15:11

"Rückenwind in Sturmstärke" Deutsche Bahn feiert Klimapaket

Die vom Klimakabinett in Aussicht gestellten zusätzlichen Milliarden sollen Ausbau und Modernisierung der Bahn vorantreiben. Neue Schnellzüge, billigere Tickets, mehr Gütertransport auf die Schiene: Das Geld soll es endlich möglich machen. Während der Staatskonzern frohlockt, sind andere jedoch skeptisch.

118741943.jpg
18.06.2019 20:34

Berateraffäre vor Aufsichtsrat Bahnchef Lutz sucht Weg aus der Krise

Mit einer neuen Konzernstrategie will die Deutsche Bahn die Krise hinter sich lassen. Dafür präsentiert Bahnchef Lutz dem Aufsichtsrat ein umfangreiches Ideenpaket. Doch in der gleichen Sitzung wollen die Aufseher auch die Berateraffäre aufs Tapet bringen. Lutz drohen unangenehme Fragen.

imago91074026h.jpg
13.06.2019 18:54

"Schonungslose Aufklärung" Externe Ermittler prüfen DB-Beraterverträge

Die Bahn hat rund 20 Milliarden Euro Schulden und hofft auf finanzielle Unterstützung durch den Bund. Fragwürdige Beraterverträge mit ehemaligen Managern und Vorständen lassen die Finanzplanung allerdings in einem schlechten Licht erscheinen. Externe Ermittler sollen die Sache nun aufklären.

71057649c783787acf316679f114539f.jpg
28.03.2019 12:27

Trotz Andrangs im Fernverkehr Bahn büßt kräftig Gewinn ein

Die Deutsche Bahn kämpft nicht nur mit Zugausfällen, Baustellen und Verspätungen. Der hoch verschuldete Staatskonzern muss auch mit sinkenden Erträgen zurechtkommen. Obwohl die Passagierzahlen steigen, bricht der Gewinn 2018 um fast ein Drittel ein.