RWE

Nachrichten und Informationen auf einen Blick. Artikelsammlung von n-tv.de zum Thema RWE

Das Logo des Energiekonzerns RWE ist vor der Konzernzentrale in Essen angebracht. Foto: Ina Fassbender/dpa/Archivbild
18.01.2020 07:22

18 Prozent Discount Fast Sechs-Prozent-Chance mit RWE

Mit Discount-Zertifikaten auf die RWE-Aktie können Anleger bis zum Jahresende eine Jahresbruttorendite von fast sechs Prozent erzielen. Und das nicht nur bei steigenden, sondern auch bei stagnierenden oder fallenden Aktienkursen.

120281540.jpg
31.12.2019 16:24

EEG-Umlage und Stromsteuer weg Eon-Chef Teyssen will billigere Energie

Eon-Chef Teyssen findet die Klima-Pläne von EU-Kommissionpräsidenten von der Leyen "extrem herausfordernd", aber richtig. Von der Bundesregierung hätte er sich dagegen mehr Mut gewünscht. Sie fordert er auch auf, die Bürger beim Klimaschutz mitzunehmen, statt zu überfordern.

imago92690703h.jpg
30.12.2019 19:45

Tops und Flops im Dax 2019 MTU schlägt Adidas, Wirecard sich selbst

Der deutsche Leitindex Dax beendet das Jahr mit einem Plus von mehr als 25 Prozent. Damit ist 2019 an der Börse das beste Jahr seit 2013. Bis zum Rekordhoch fehlen aber noch ein paar Punkte. Der größte Gewinner ist trotz Boeing-737-Max-Skandal ein Triebwerksbauer.

imago90743971h.jpg
14.11.2019 13:59

Prognose erneut angehoben RWE strotzt vor Energie

Der Energieversorger lässt die dunklen Tage seit dem Atomausstieg zunehmend hinter sich. Inzwischen wirft das laufende Geschäft wieder genug ab, um von Wachstum zu sprechen. Zudem wird die Strombilanz immer grüner.

imago94927528h.jpg
10.11.2019 10:46

Zahlreiche Ermutigungen Börsenherbst dürfte golden bleiben

Der deutsche Aktienmarkt legt eine kleine Mini-Serie hin. Seit fünf Wochen kennt der Dax nur eine Richtung. Und ein Ende der Party ist nicht in Sicht. Vielmehr dürfte sie in der anstehenden Woche weiteren Rückenwind erhalten. Ein Unsicherheitsfaktor bleibt derweil US-Präsident Trump.

126105342.jpg
04.11.2019 04:59

Einhaltung von Menschenrechten Deutsche Firmen mit akutem Nachholbedarf

Bis zum nächsten Jahr möchte die Bundesregierung Unternehmen dazu verpflichten, bei ihren Zulieferern stärker auf die Einhaltung der Menschenrechte zu achten. Eine Studie deckt nun auf: 18 von 20 deutschen Konzernen haben akuten Nachholbedarf. Die Autoren sprechen von einem "enttäuschenden Bild".