Schule

Nachrichten und Informationen auf einen Blick. Artikelsammlung von n-tv.de zum Thema Schule

imago0100907688h.jpg
20.10.2020 14:59

Zurück "zu halbierten Klassen" Lehrer fordern Abkehr vom Regelbetrieb

Obwohl in Dutzenden Landkreisen der kritische Wert für Neuinfektionen überschritten wird, bleiben Schulen weiter geöffnet und arbeiten im Regelbetrieb. Der Deutsche Lehrerverband sieht diese Sonderrolle kritisch und wünscht sich im Risikofall eine reduzierte Klassenstärke.

134568787.jpg
17.10.2020 14:24

Schweizer "Tatort"-Premiere "Züri brännt" noch immer

Ein Jahr nach dem letzten Fall aus Luzern melden sich die Eidgenossen beim Sonntagabend-Krimi zurück. Der Auftakt gerät durchweg vielversprechend: Die politische Zeitreise in die 80er verfügt über Esprit und Spannung, Carol Schuler und Anna Pieri Zuercher überzeugen als eigenwilliges Duo mit viel Potenzial. Von Ingo Scheel

imago0105675508h.jpg
16.10.2020 18:43

Angreifer erschossen Opfer von Paris war wohl Geschichtslehrer

In Paris wird einem Mann auf offener Straße die Kehle durchgeschnitten. Medien berichten, der Geschichtslehrer habe mit seinen Schülern die umstrittenen Mohammed-Karikaturen studiert. Der Angreifer ist laut Polizeiangaben erschossen worden. Er soll "Gott ist groß" gerufen haben.

Nicht dasselbe Abitur, aber die Aufgaben sollen ab 2023 aus einem gemeinsamen Pool entstammen.
15.10.2020 21:02

"Historischer Tag für Bildung" Schulsystem soll einheitlicher werden

In welchem Bundesland kann man das "beste" Abitur machen? Diese Frage soll der Vergangenheit angehören. Denn die Schulbildung in Deutschland soll vergleichbarer werden. Darauf einigten sich die Kultusminister der Länder nach jahrelangen Verhandlungen. Dabei gibt es je nach Schulart besondere Pläne.