Seenotrettung

Nachrichten und Informationen auf einen Blick. Artikelsammlung von n-tv.de zum Thema Seenotrettung

Thema: Seenotrettung

picture alliance/dpa

127299872.jpg
17.02.2021 17:36

"Keinerlei Fehlverhalten" Frontex-Chef spricht seine Behörde frei

Seit Monaten steht die EU-Grenzschutzbehörde unter Beschuss: Frontex soll Pushbacks von Flüchtlingen zugelassen, sich mit Waffenlobbys getroffen und Mobbing geduldet haben. Behörden-Chef Leggeri spricht den Vorwürfen jede Substanz ab. Grünen-Politikerin Roth ist entrüstet.

AP_21002788141796.jpg
03.01.2021 15:09

265 Migranten an Bord Rettungsschiff sucht sicheren Hafen

Auf dem Mittelmeer ist das spanische Rettungsschiff "Open Arms" gerade mit 265 Bootsmigranten unterwegs und sucht eine sichere Anlaufstelle für die Geflüchteten aus Libyen. Die Retter haben bereits in Italien angefragt, eine Antwort steht allerdings noch aus.

221509641 (1).jpg
24.12.2020 07:30

Wettlauf gegen die Zeit Das Sterben im Mittelmeer kennt keinen Lockdown

Die zivile Seenotrettung im Mittelmeer wird durch die Pandemie erschwert. Fast alle Schiffe der Hilfsorganisationen sind zudem weiterhin festgesetzt und auf EU-Ebene bleiben zentrale Fragen zur Asylreform ungeklärt. Doch die Menschen, die versuchen aus Libyen zu fliehen, machen trotz Corona keine Pause. Von Kristin Hermann

136309851.jpg
28.11.2020 20:46

Mit Drohnen gegen Migranten Paris und London sichern Ärmelkanal

Großbritannien wirft Frankreich vor, nicht genug gegen Flüchtlingsboote zu unternehmen, die den Ärmelkanal passieren. Die Zahl der Migranten auf der Route hat sich in diesem Jahr auf 8000 vervierfacht. Nun soll ein Abkommen die gefährlichen Überfahrten künftig verhindern. Die Mittel dazu sind vielfältig.

AP_19008647566821.jpg
15.11.2020 12:28

Fluchtweg Mittelmeer "Sea-Eye" plant weiteres Rettungsschiff

Aktuell sind sechs Schiffe verschiedener Organisationen für die Seenotrettung im Einsatz. Aufgrund zunehmender Migration möchte die deutsche "Sea-Eye" ihre Flotte jetzt um ein weiteres Schiff erweitern, das im Mittelmeer zu, Einsatz kommen könnte.

131520901.jpg
01.11.2020 07:21

Nach Kommentar zu Nizza-Attentat Hilfsorganisation zeigt AfD-Politiker an

Ein Tunesier tötet bei einem Terroranschlag in Nizza drei Menschen. Der AfD-Politiker Pazderski macht dafür die Hilfsorganisation Sea-Eye mitverantwortlich. Mit ihrem Rettungsschiff habe sie den Attentäter erst nach Europa gebracht, schreibt er auf Facebook. Eine Reaktion kommt prompt.

imago0080961941h.jpg
27.10.2020 21:46

Seenot nach Sturm Flüchtlinge ertrinken im Ärmelkanal

Sie wollten in einem Fischerboot den Ärmelkanal von Frankreich aus nach Großbritannien überqueren: Eine Gruppe Flüchtlinge kentert bei stürmischer See, vier von ihnen ertrinken. Darunter auch zwei Kinder. Die Küstenwache sucht noch nach einem Vermissten.

2020-02-28T122920Z_2125744458_RC2J9F9UU8N6_RTRMADP_3_SYRIA-SECURITY-GREECE.JPG
26.10.2020 16:04

Frontex in Erklärungsnot EU verlangt Aufklärung über "Pushbacks"

Der Vorwurf ist für die europäischen Grenzschützer äußerst heikel: Filmaufnahmen zeigen, dass die griechische Küstenwache Flüchtlingsboote in Richtung Türkei zurückdrängt. Frontex-Personal soll bei diesen illegalen "Pushbacks" in der Nähe gewesen sein. Die EU verlangt nun eine Prüfung.