Sowjetunion

Nachrichten und Informationen auf einen Blick. Artikelsammlung von n-tv.de zum Thema Sowjetunion

218774077.jpg
16.06.2021 14:08

Ukraine schlägt Einladung aus Kriegsgedenken in Berlin sorgt für Eklat

Zu einer Gedenkveranstaltung zum Überfall Nazi-Deutschlands auf die Sowjetunion im Deutsch-Russischen Museum in Berlin ist auch der Botschafter der Ukraine eingeladen. Doch der kritisiert den gewählten Ort des Gedenkens als "Affront" gegen sein Land und kündigt den Boykott der Veranstaltung an.

AP_765070527538.jpg
09.06.2021 18:35

Zwangsarbeit als Konjunkturmotor Bringt Russland den Gulag zurück?

Der russische Präsident Putin verspricht neue Eisenbahnstrecken, Brücken und Häfen, um die Wirtschaft anzukurbeln. Das Kapital für die Konjunkturprojekte ist vorhanden. Wegen der Corona-Krise fehlen aber günstige Arbeitskräfte. Die Sowjetunion liefert vielleicht die Lösung. Von Christian Herrmann

2020-01-15T084709Z_965286969_RC28GE99BSFX_RTRMADP_3_HOLOCAUST-MEMORIAL-AUSCHWITZ-LIBERATION.JPG
06.06.2021 17:37

Er walzte den Zaun nieder Letzter Auschwitz-Befreier ist tot

Dutzende Orden zieren seine Brust. David Dushman hat viel gesehen. Über 35 Jahre war er Fechttrainer in der Sowjetunion. Er hat das Olympia-Attentat 1972 erlebt. Wofür er aber vor allem in Erinnerung bleibt: als einer der Befreier des Konzentrationslagers Auschwitz. Nun ist Dushman gestorben.

imago0018540603h.jpg
31.05.2021 06:30

EM-Countdown: "Ramba-Zamba" Als die DFB-Elf "Traumfußball" spielte

Am Ende gewinnt das "Wunderteam" leicht und locker den EM-Titel 1972 in Belgien gegen die Sowjetunion. Doch die eigentliche Sternstunde dieser legendären deutschen Fußballmannschaft ist die Nacht von Wembley, als man England auf eigenem Boden mit 3:1 besiegt. Von Ben Redelings

d66dd20f91f0f12dc49dcf08bef83e73.jpg
18.05.2021 19:22

Rückzug aus Afghanistan Dieser Sowjet-Gigant fliegt Bundeswehr aus

Mit dem Rückzug aus Afghanistan beginnt für die Bundeswehr eine gewaltige logistische Aufgabe. Den Anfang macht nun eine Transportmaschine, die noch in Zeiten der Sowjetunion konzipiert wurde. Sie bringt Hubschrauber und Panzer zurück nach Deutschland. Denn es muss schnell gehen.

234644608.jpg
20.03.2021 19:26

Indirekte Drohung an Oligarchen Wirtschaftet Putin wie die Sowjetunion?

Die russische Wirtschaft wächst, seit einigen Jahren aber nur sehr langsam. Trotz günstiger Steuerpolitik investieren vor allem die reichsten Russen ihr Geld lieber im Ausland. Das weiß auch Präsident Putin. Der hat für Milliardäre und Oligarchen deshalb neue Pläne, die an Sowjetzeiten erinnern. Von Kevin Schulte

227271798.jpg
26.12.2020 13:38

Von Russland gewürdigt Legendärer Spion George Blake tot

Mit den Worten "er liebte unser Land aufrichtig", teilt Russland den Tod des Doppelagenten Blake mit. Er war als ehemaliger britischer Geheimdienstmitarbeiter in den 60er Jahren übergelaufen. Zu seinem 90. Geburtstag gratulierte Kremlchef Putin persönlich.

imago0014519172h.jpg
06.12.2020 11:28

Das "Blutspiel" von Melbourne Eine der brutalsten olympischen Stunden

Fäuste fliegen, Blut strömt, der Hass regiert: Das olympische Wasserball-Finale 1956 zwischen Ungarn und der Sowjetunion ist mehr Schlacht als Sport. Das liegt vor allem an der politischen Lage. Nur drei Wochen zuvor schlagen sowjetische Truppen den Aufstand in Budapest blutig nieder.

imago0107186834h.jpg
01.12.2020 18:21

Zwei Kilo Gestein und Tests Chinesische Sonde landet auf dem Mond

China sendet eine Sonde zum Mond, um weltweit zum ersten Mal seit mehr als 40 Jahren von dort Gesteinsproben zu sammeln und sie zur Erde zu bringen. Die Mission gilt als ziemlich ambitioniert. Mit den USA und der Sowjetunion gelang es erst zwei Ländern, Proben zur Erde zu bringen.

IMG-20201002-WA0008.jpg
03.10.2020 08:58

Dystopie eines Lebens Was, wenn es die DDR noch gäbe?

Auslandssemester in Irland und den USA, Basketball im Verein, grenzenlose Freiheiten als Journalistin: Mein Leben wäre ganz anders verlaufen, wäre im Jahr meiner Geburt nicht die Deutsche Einheit vollzogen worden. Ein dystopischer Blick auf die Zeit nach 1990. Von Friederike Zörner

imago0053691520h.jpg
12.08.2020 12:18

Putins erste Krise "Kursk"-Schmerz sitzt noch tief

Vor 20 Jahren sterben beim Untergang der "Kursk" mehr als 100 Matrosen. Das Atom-U-Boot war für die Sowjetunion jahrzehntelang Stolz der Marine. Für den damals noch unerfahrenen Kremlchef Putin ist das Desaster bis heute eine Lehre.

ntv.de Dienste
Software
Newsletter
Ich möchte gerne Nachrichten und redaktionelle Artikel von der n-tv Nachrichtenfernsehen GmbH per E-Mail erhalten.