Straßenverkehr

Nachrichten und Informationen auf einen Blick. Artikelsammlung von n-tv.de zum Thema Straßenverkehr

115849146.jpg
12.02.2020 22:08

Rüde entkam Jägern ein Jahr lang Problemwolf GW 924m vom Auto überfahren

Ein Wolfsrüde mit der Kennung GW 924m überlebt ein Jahr lang, obwohl ihn die Behörden in Schleswig-Holstein zum Abschuss freigeben. Das Tier überwindet wolfssichere Schutzzäune, reisst mehrere Schafe und wechselt sogar das Bundesland. Nun ist der Rüde tot. Er ist Opfer des Straßenverkehrs geworden.

128516453.jpg
16.01.2020 15:05

Alkoholkonsum und Tempo 130 Polizist nach tödlichem Crash angeklagt

Im Januar 2018 kommt bei einem Unfall in Berlin eine junge Frau ums Leben. Der Unfallverursacher ist Polizist. Alkoholisiert und mit Tempo 130 rast er durch die Stadt. Wegen Vorwürfen der fahrlässigen Tötung und der Gefährdung des Straßenverkehrs muss er sich nun vor Gericht verantworten.

127949041.jpg
23.12.2019 10:51

Führungslose Bahn in Bonn Tram-Fahrtenschreiber wird ausgewertet

Nachdem eine Tram in Bonn zwischenzeitlich führungslos durch die Straßen fuhr, prüft die Polizei nun den Fahrtenschreiber. Der Fahrer war bewusstlos zusammengesackt - nur durch das Eingreifen von Passagieren konnte das Fahrzeug rechtzeitig gestoppt werden. Die Hintergründe sind immer noch unklar.

Wen die Polizei beim Drängeln erwischt, der wird zur Rechenschaft gezogen. Oder doch nicht?
22.12.2019 15:11

Wer bekommt recht? Sechs kuriose Verkehrs-Urteile 2019

Wenn es um ihr Recht geht, sind Auto- und Fahrradfahrer gerne bereit, vor Gericht zu gehen. Das geht aber nicht immer so aus wie erhofft. Auch in diesem Jahr gab es wieder einige interessante Entscheidungen, die man so nicht erwartet hätte.

Bund und Länder wollen den Radverkehr stärken, kommen beim Ausbau der Infrastruktur aber nicht schnell genug voran.
13.12.2019 05:49

Radwege zu schmal? Zahl der Fahrradunfälle steigt

Der Radverkehr hat in den vergangenen Jahren deutlich zugenommen, doch die Infrastruktur hängt hinterher. Dass sich immer mehr Radler auf begrenztem Platz drängen, schlägt sich in der Unfallstatistik nieder.

teaserbild_berlin.JPG
17.11.2019 12:43

Fast 173.000 Tote seit der Wende So gefährlich sind Deutschlands Straßen

Verdrängte Lebensgefahr im Alltag: Der deutsche Straßenverkehr fordert pro Jahr mehr als 3200 Todesopfer. Allein 2018 gab es rund 2,6 Millionen Verkehrsunfälle. Mit dem "Unfallatlas" zeigt n-tv.de in interaktiven Karten, wo die deutschen Unfallschwerpunkte liegen. Von Christoph Wolf und Martin Morcinek

112176145.jpg
16.11.2019 12:00

Interaktive Karte Der Unfallatlas 2018 für Bayern

Die interaktive Karte zeigt alle polizeilich erfassten Verkehrsunfälle mit Personenschaden im Jahr 2018 in Bayern mit der Möglichkeiten nach Unfallkategorie und beteiligten Verkehrsmitteln zu filtern und Gemeinden hervorzuheben.

106466038.jpg
16.11.2019 12:00

Interaktive Karte Der Unfallatlas 2018 für Baden-Württemberg

Die interaktive Karte zeigt alle polizeilich erfassten Verkehrsunfälle mit Personenschaden im Jahr 2018 in Baden-Württemberg mit der Möglichkeiten nach Unfallkategorie und beteiligten Verkehrsmitteln zu filtern sowie Gemeinden hervorzuheben.

Berlin.jpg
16.11.2019 12:00

Interaktive Karte Der Unfallatlas 2018 für Berlin

Die interaktive Karte zeigt alle polizeilich erfassten Verkehrsunfälle mit Personenschaden im Jahr 2018 in Berlin mit der Möglichkeiten nach Unfallkategorie und beteiligten Verkehrsmitteln zu filtern sowie Bezirke hervorzuheben.