Terroranschläge in Brüssel

Bei einer Serie von Explosionen am Flughafen und einer Metrostationen in Brüssel sind am Morgen des 22. März 2016 32 Menschen getötet und viele verletzt worden. Die Terrormiliz Islamischer Staat (IS) hat sich zu den Anschlägen bekannt. Alle Informationen zum Thema in der Übersicht.

Artikelübersicht: Terroranschläge in Brüssel
63617392.jpg
23.03.2016 10:34

Interview mit Aiman Mazyek "Terror kennt keine Religion"

Die Terrormiliz Islamischer Staat hat sich zu den Anschlägen in Brüssel bekannt. Der Vorsitzende des Zentralrats der Muslime in Deutschland sagt im Interview: "Die Religion spielt dabei keine Rolle." Die Terroristen wollten einen Spaltpilz in die Gesellschaft treiben.

6e3beb6681e2789ea39967b2edf06712.jpg
23.03.2016 02:27

Anschläge in Brüssel Was man derzeit weiß

Brüssel wird von mehreren Explosionen erschüttert, die Anzahl der Toten und Verletzten steigt und steigt. Auch Stunden später ist die Lage noch unübersichtlich. Hier lesen Sie alle wichtigen Fragen und Antworten im Überblick.

Nach diesem Mann wird jetzt gefahndet.
22.03.2016 18:58

Fahndungaufruf Wer erkennt diesen Mann?

Drei Männer planen einen Terroranschlag auf den Brüsseler Flughafen Zaventem. Zwei von ihnen lassen ihre Bomben explodieren und reißen viele Menschen mit in den Tod. Ein dritter ist auf Flucht. Dessen Bombe war nicht hochgegangen.

ntv.de Dienste
Software
Social Networks
Newsletter
Ich möchte gerne Nachrichten und redaktionelle Artikel von der n-tv Nachrichtenfernsehen GmbH per E-Mail erhalten.
Nicht mehr anzeigen