Tiere

Nachrichten und Informationen auf einen Blick. Artikelsammlung von n-tv.de zum Thema Tiere

b922d88308225e75a07a8b99e322fc85.jpg
09.07.2018 13:10

Fell-Rätsel noch nicht gelöst Zebrastreifen kühlen gar nicht

Warum haben Zebras so ein auffälliges Fell? Das fragen sich Menschen schon lange. Als Erklärung gibt es verschiedene Theorien. Forscher haben nun untersucht, ob die Streifen einen kühlenden Effekt haben - mithilfe von fellüberzogenen Wasserfässern.

Tierschützerin Dagmar Seidenbecher steuert eine Drohne über ein Feld bei Gera
08.07.2018 08:07

Schutz vor Mähdreschern Drohnen sollen Rehkitze retten

Bis zu 100.000 Kitze sterben pro Jahr in Deutschland, weil sie bei Mäharbeiten von den Maschinen erfasst werden. Tierschützer wollen das mithilfe von Drohnen verhindern. Sie spüren versteckte Kitze in den Feldern auf, ehe der Mähdrescher kommt.

aga.jpg
06.07.2018 09:24

Tausende Arten vor Aussterben Verwilderte Katzen bedrohen Minidrachen

In einem Ökosystem wie Australien richten eingeführte Tiere große Schäden an. Verwilderte Hauskatzen und giftige Kröten bringen heimische Arten dort fast zum Aussterben. Trotz vieler schlechter Nachrichten auf der aktuellen Roten Liste gibt es aber auch einen Lichtblick.

cb8cb78193115b5dce57da08f38835e9.jpg
04.07.2018 09:27

Weltweit einmalig Kolumbien schafft riesigen Nationalpark

Zum Schutz von Tieren und Bäumen erweitert Kolumbien ein Schutzgebiet und macht dieses damit zum größten Tropenwald-Nationalpark der Welt. Zudem werden heilige Orte indigener Völker zugänglich gemacht. Die Unesco würdigt das.

Rund 14.000 Tonnen Sonnencreme landen Schätzungen zufolge jedes Jahr im Meer. Auf Inseln wie Hawaii ist der Schaden besonders deutlich.
26.06.2018 10:18

Hawaii verbietet UV-Filter Sonnencremes schaden Meerestieren

Im Strandurlaub ist Sonnencreme meist zu empfehlen. Die UV-Filter in den Produkten können aber schädlich für Korallen und andere Tiere sein. Besonders Hawaii leidet unter den Folgen und verabschiedet "ein historisches Gesetz für die Meere".