Mordfall Walter Lübcke

Der Kasseler Regierungspräsident Lübcke wird in der Nacht zum 2. Juni 2019 auf der Terrasse seines Wohnhauses erschossen worden. Der 45-jährige Stephan E. gilt als dringend tatverdächtig. Die Bundesanwaltschaft hat die Ermittlungen übernommen und stuft die Tat als "politisches Attentat" ein.

Thema: Mordfall Walter Lübcke

picture alliance/dpa

121409698.jpg
17.06.2019 15:30

Mutmaßlicher Lübcke-Mörder Verdächtiger soll 1993 Anschlag verübt haben

Der Kasseler Regierungspräsident Lübcke ist offenbar Opfer eines rechtsnationalistischen Mordanschlags geworden. Mehreren Berichten zufolge hat der Tatverdächtige schon mehrmals versucht, Menschen zu töten - und seine jüngste Tat womöglich angekündigt. Derzeit sehen die Ermittler aber keine Hinweise auf eine rechtsterroristische Vereinigung.

110557380.jpg
11.06.2019 12:57

Mysteriöser Mordfall Lübcke Sanitäter auf Fähre festgenommen

Die Aufklärung des Mordes an CDU-Politiker Walter Lübcke stockt. Jetzt kommt heraus: Ein auf einer Fähre festgenommener Mann ist der Sanitäter, der schon am Tatort durch sein Verhalten aufgefallen war. Die Ermittler müssen ihn aber wieder gehen lassen.

110557380.jpg
10.06.2019 13:51

Verbindung zum Fall Lübcke? SEK-Team nimmt Verdächtige auf Fähre fest

Auf einer Wangerooge-Fähre nimmt ein SEK-Team am Samstag mehrere Menschen fest. Darunter soll der Verdächtige im Fall des erschossenen Regierungspräsidenten Lübcke sein, den die Polizei am Sonntag bereits wieder freiließ. Genaueres zu dem Einsatz und den Festgenommenen will die Polizei derzeit nicht preisgeben.

imago79607102h.jpg
08.06.2019 19:12

Auswertung von Handy-Daten Verdächtiger im Fall Lübcke festgenommen

Der Kasseler Regierungspräsident Walter Lübcke wird mit einer Schusswunde im Kopf auf der Terrasse seines Hauses tot aufgefunden. Nun nimmt die Polizei einen Verdächtigen aus dem privaten Umfeld des CDU-Politikers fest. Die Polizei sei sicher, den Täter gefasst zu haben, berichten Medien.

Walter Lübcke (CDU), Regierungspräsident von Kassel, während einer Veranstaltung. Foto: Uwe Zucchi/Archivbild
06.06.2019 10:27

"Aktenzeichen XY" hilft Polizei TV-Zuschauer liefern Hinweise im Fall Lübcke

Die Soko in Kassel rätselt: Wer hat den CDU-Politiker Walter Lübcke auf seiner Terrasse erschossen? Die Ermittler suchen nach Zeugen - auch über die Sendung "Aktenzeichen XY". Tatsächlich erhält die Polizei noch am selben Abend Anrufe sowie Fotos und Videos von der Kirmes in der Nähe des Tatorts.

  • 1
  • ...
  • 6
  • 7