Warschau

Nachrichten und Informationen auf einen Blick. Artikelsammlung von n-tv.de zum Thema Warschau

AP_19244428547084.jpg
01.09.2019 17:14

Bei Weltkriegsgedenken Pence pocht auf Nato-Versprechen

Weil sich der Beginn des Zweiten Weltkriegs jährt, reist US-Vizepräsident Mike Pence nach Warschau. Dort lobt er nicht nur den polnischen Widerstand, sondern fordert von den Nato-Verbündeten auch, was schon länger ein Thema in Deutschland ist.

81b681ec2df2b832244a5a87f57d72f0.jpg
01.08.2019 15:26

75 Jahre Warschauer Aufstand Maas will Gedenkstätte für polnische Opfer

Der Tag des Warschauer Aufstands jährt sich zum 75. Mal. Es ist einer der wichtigsten Gedenktage in Polen. In Deutschland ist er hingegen kaum bekannt. Außenminister Heiko Maas unterstützt daher eine Initiative, die das ändern soll. Bei den Feierlichkeiten äußert er auch seine Scham für die Verbrechen der Nazis.

1edbae5adda03dea391b211167d4566b.jpg
19.05.2019 00:56

"Ihr habt keine Wahl..." Tusk schwört Polen auf Europawahl ein

Weil die polnische Regierungspartei PiS und die EU im Dauerclinch liegen, reist EU-Ratspräsident Tusk selbst nach Warschau, um seine Landsleute für die Europawahlen zu mobilisieren. Gleichzeitig formieren sich europäische Nationalisten in Mailand.

imago59541128h.jpg
23.12.2018 01:29

Kämpfer des Warschauer Aufstands Simcha "Kazik" Rotem ist tot

Im April 1943 beginnen die Bewohner des Warschauer Ghettos gegen die SS-Einheiten zu rebellieren. Vier Wochen später sind die meisten von ihnen tot. Simcha Rotem rettet sich und verhilft später auch anderen zur Flucht. Mit 94 Jahren starb er nun in Israel.

bc3229d76d8634ae54a5606dbb097852.jpg
15.11.2018 20:51

"Polens Wort hat Gewicht" Maas fordert neue Ostpolitik

Reparationsforderungen, Nord Stream II und Zwangspensionierungen von Richtern: Das Verhältnis zwischen Deutschen und Polen ist kompliziert. Doch Außenminister Maas zeigt Verständnis für EU-Skepsis und reicht Warschau die Hand. Von Gudula Hörr