Weltwirtschaft

Artikelübersicht - aktuelle Nachrichten, Analysen, Bilderserien und Videos zum Thema weltweite Wirtschaftsräume

Themenseite: Weltwirtschaft

imago/Rainer Unkel

In der Finanzkrise trug China entscheiden dazu bei, den Totalabsturz der Weltwirtschaft zu verhindern. Auch in der Coronakrise richten sich Hoffnungen der Welt wieder auf China.
14.06.2020 12:19

Retter in der Rezession gesucht Wie schnell kommt China aus der Krise?

Die neuesten Wirtschaftsdaten aus China machen Mut: Die zweitgrößte Volkswirtschaft der Welt fährt nach dem Corona-Stillstand mit viel Schwung wieder hoch. Nach der Finanzkrise 2008 hat die Volksrepublik die Weltwirtschaft erheblich gestützt. Kann das wieder gelingen? Von Diana Dittmer

imago0101124282h.jpg
12.06.2020 15:00

Wie tickt Amerika? Das Interview Coronavirus mit Harvard-Genetiker Haseltine

Die Corona-Pandemie hat die Weltwirtschaft in eine Depression gestürzt. Deshalb fordern viele Menschen einen schnellen Exit aus dem Lockdown. Was ist die beste Strategie, um Leben und die Wirtschaft zu retten? Darüber spricht Sandra Navidi mit Bill Haseltine. Hören Sie hier die englische Originalversion. Von Sandra Navidi

imago0101124282h.jpg
29.05.2020 12:00

Wie tickt Amerika? Wie retten wir Leben und die Wirtschaft?

Die Corona-Pandemie droht die Weltwirtschaft in eine Depression zu stürzen. Deshalb werden immer mehr Stimmen laut, die einen Exit vom Lockdown fordern. Was ist die beste Strategie, um gleichzeitig Leben zu retten und die Wirtschaft zu erhalten? Von Sandra Navidi

131717616.jpg
17.05.2020 14:12

Nicht nur Corona belastet Top-Ökonom glaubt nicht an rasche Erholung

Aus Sorge um den Arbeitsplatz schränken viele Menschen ihre Ausgaben ein. Firmen brechen in der Corona-Krise die Aufträge weg und sie müssen sparen. Der Präsident des Instituts für Weltwirtschaft glaubt deswegen nicht, dass die Wirtschaft so schnell zum Normalniveau zurückfindet.

116687822.jpg
15.05.2020 06:00

Wieder was gelernt Mehr "Made in Germany" durch Corona?

Das Coronavirus konnte sich auch deshalb so schnell ausbreiten, weil wir so stark miteinander vernetzt sind. Doch mit der Krise ist die Weltwirtschaft ins Trudeln geraten. Was lernen wir daraus? Brauchen wir in Zukunft wieder mehr "Made in Germany"?

129894869.jpg
07.05.2020 07:46

Vorjahr überraschend übertroffen Chinas Exporte legen trotz Corona-Krise zu

Die zweitgrößte Volkswirtschaft der Welt fährt langsam wieder hoch, doch weite Teile der restlichen Welt liegen in der Corona-Krise weiter brach. Für Chinas Exporte war daher ein kräftiger Rückgang erwartet worden. Der jedoch bleibt nicht nur aus, im Gegenteil: Das Reich der Mitte meldet Wachstum.

Professor Phelps Sandra Office 1021.18.JPG
30.04.2020 20:00

Wie tickt Amerika? Die Corona-Krise als Innovationsmotor?

Das Coronavirus hat die Weltwirtschaft zum Erliegen gebracht. Es könnte aber auch Chancen bieten, meint Edmund Phelps. In "Wie tickt Amerika" spricht Sandra Navidi mit dem Nobelpreisträger darüber, wie Innovationen einen Weg aus der Krise weisen können. Von Sandra Navidi

474f4bcaab7c074b880909bf6ca42c98.jpg
27.04.2020 15:34

Petersberger Klimadialog beginnt Corona-Wirtschaftsaufbau soll Klima nützen

Die Coronavirus-Pandemie stürzt die Weltwirtschaft in eine tiefe Krise. Der Wiederaufbau sollte auch den Klimaschutz einbeziehen, fordern Politiker und Experten zu Beginn des Petersberger Klimadialogs. Die Volkswirtschaften sollten "moderner und widerstandsfähiger" werden, sagt Ministerin Schulze.

66859665.jpg
25.03.2020 14:00

Brichta und Bell Mit Helikoptergeld die Krise bekämpfen

Regierungen in aller Welt stemmen sich aktuell mit Geldgeschenken an die Bevölkerung einer drohenden Weltwirtschaftskrise entgegen. Werden Sie Erfolg haben? Was unterscheidet das Vorgehen der Bundesregierung von dem der Trump-Regierung in den USA?

130718171.jpg
23.03.2020 15:50

Brichta und Bell Droht wegen Corona eine neue Finanzkrise?

Die wirtschaftlichen Auswirkungen der Coronakrise sind schwer vorhersehbar. Regierungen und Notenbanken stemmen sich aber schon jetzt einer drohenden Weltwirtschafts- und Finanzkrise entgegen. Wie ist die aktuelle Lage einzuschätzen?