Werften

Nachrichten und Informationen auf einen Blick. Artikelsammlung von n-tv.de zum Thema Werften

261652351.jpg
23.10.2021 18:37

Start im Rückwärtsgang Neuer Ozeanriese nimmt Kurs auf Weltmeere

Von der schmalen Ems hinaus auf die Weltmeere: Das neue Kreuzfahrtschiff "Aidacosma" hat den Fluss in Richtung Nordsee passiert. Planmäßig soll der Ozeanriese noch heute die Niederlande erreichen.  Für die Meyer-Werft ist es die zweite Überführung in diesem Jahr.

240407667.jpg
01.10.2021 14:50

Lürssen verkleinert Geschäft Bei Blohm+Voss wackeln Jobs

Wer die Hamburger Landungsbrücken kennt, kennt auch die Traditionswerft Blohm+Voss. Eigner Lürssen sieht für Teile des Geschäfts keine Zukunft mehr und stellt einen Teil der 580 Jobs infrage. Künftig sollen in Hamburg unter anderem keine Kreuzfahrtschiffe mehr gewartet werden.

254193422.jpg
01.09.2021 21:21

Peinliches Ende einer Probefahrt Gorch Fock mit Motorschaden abgeschleppt

Die Sanierung des Bundeswehr-Schulschiffs "Gorch Fock" steht bis zum Ende unter keinem guten Stern: Sechs Jahre dauert die Modernisierung, sie verschlingt 135 Millionen Euro. Und gleich bei der ersten Probefahrt streikt ein Ventil am Motor. Der Dreimaster muss von Schleppern in den Hafen geleitet werden.

imago0100464880h.jpg
09.07.2021 02:08

Verträge unterzeichnet Kieler Werft sichert sich U-Boot-Auftrag

Vor zwei Wochen hat der Bundestag den Großauftrag abgesegnet, jetzt bringt Thyssenkrupp Marine System das Projekt in trockene Tücher. Die Kieler Werft baut zwei neue U-Boote der Klasse 212-CD für die deutsche Marine und vier für die norwegische. Der Auftrag ist Teil einer Kooperation der beiden Staaten.

352204b263e3e8deb0b96951c7069083.jpg
27.06.2021 09:56

Lichtblick für MV Werften Expeditionsyacht in Stralsund getauft

In der Corona-Krise bekommen die MV Werften Schlagseite. Der Kreuzfahrtmarkt bricht zusammen und beim asiatischen Eigner herrscht Ebbe in der Kasse. Bund und Land springen den Standorten mit Hilfen zur Seite - und ersehen ein Aufbruchssignal von der Taufe eines neuen Schiffes.

212027311.jpg
05.06.2021 20:32

Betriebsrat erzürnt Werft lässt online zu Kündigungen abstimmen

660 Jobs weg, und dem Vernehmen nach 200 unbezahlte Überstunden pro Angestelltem und Jahr? Oder 1000 Stellen weg? Die Meyer-Werft fragt dies im Anschluss an eine digitale Veranstaltung ihre Mitarbeiter in einer Online-Umfrage. Der Betriebsrat fühlt sich übergangen.

236999475.jpg
26.05.2021 18:54

Schiffe als Sicherheiten MV Werften erhalten Millionen-Spritze

Mehr als 2000 Menschen arbeiten an den drei Standorten der MV Werften im Nordosten. Der Eigner baut hauptsächlich für das konzerneigene Kreuzfahrt-Unternehmen und kam wegen Corona ins Straucheln. Bund und Land sichern nun den Bestand - und erhalten Schiffe als Pfand.

224209024.jpg
10.05.2021 08:09

Konferenz zum Schutz vor Monopol Deutsche Werften fürchten Chinas Übermacht

Die deutsche Schiffbau-Industrie kämpft an zwei Fronten: Einerseits sucht sie nach Auswegen aus der Corona-Pandemie, andererseits versucht sie, sich der Konkurrenz aus China zu erwehren. Die Nationale Maritime Konferenz hofft auf Impulse. Bundeswirtschaftsminister Altmaier setzt in jedem Fall ein Signal.

imago0112715360h.jpg
13.02.2021 09:12

"Industrielles Rückgrat" IG Metall bangt um Werften in MV

Die Werften im Nordosten schienen nach dem Verkauf an die Genting-Gruppe endlich in ruhigem Fahrwasser. Doch seit Corona ist der Seegang wieder rau. Nach Jahren des Wachstums geht es nun wieder um Kurzarbeit, Kündigungen und Standortschließungen.

6811c9a2fab33a571d6b764eb2d385e0.jpg
02.12.2020 20:51

Gebaut von Thyssenkrupp Erste Korvette in Israel eingetroffen

Israel rüstet seine Marine auf. Dazu bestellt das Land vier Korvetten in Deutschland sowie U-Boote. Der Deal beschäftigt in dem Land inzwischen einen Untersuchungsausschuss. Durch die Lieferung ändert sich in der Region nach Ansicht von Experten zudem die Sicherheitslage.

imago0091217231h.jpg
07.11.2020 11:49

Kreuzfahrten werden wohl teurer Aida bittet um Staatshilfe

Der US-Kreuzfahrtriese Carnival hat im Sommer keine Einnahmen und verbrennt monatlich massive Geld. Der deutsche Ableger Aida spricht nun für staatliche Hilfen vor. Zugleich stellt der Firmenchef Preiserhöhungen in Aussicht. Und auch für die Werften hat er keine guten Nachrichten.

ntv.de Dienste
Software
Newsletter
Ich möchte gerne Nachrichten und redaktionelle Artikel von der n-tv Nachrichtenfernsehen GmbH per E-Mail erhalten.