Wirtschaft

Lieferungen kommen aus Berlin Amazon Fresh startet auch in Hamburg

ecd854b51c619bbaad5284dd75371c7b.jpg

Isolierte Liefertaschen mit Kälteakkus oder Trockeneis sollen die Frische bei Amazons neuem Lieferdienst garantieren.

(Foto: dpa)

Die Lebensmittelmärkte in Hamburg bekommen Konkurrenz. Nach dem Start von Amazon Fresh in Berlin expandiert der Online-Supermarkt des US-Unternehmens in die Hansestadt.

Im Mai diesen Jahres ist Amazon Fresh in Berlin und Potsdam gestartet, jetzt können Kunden den Lieferdienst auch in Hamburg in Anspruch nehmen. Der Service sei zunächst nur in Teilen der Stadt verfügbar, teilte der US-Konzern mit.

Amazon
Amazon 1.757,51

Das Sortiment umfasste zum Deutschlandstart rund 85.000 Artikel und sei inzwischen auf 300.000 Produkte angestiegen, weil auf Kundenwunsch nun auch mehr Waren aus dem Non-Food-Sortiment zur Fresh-Bestellung hinzugefügt werden können. Dem Dienst wird zugetraut, dem etablierten Lebensmittelhandel in Deutschland starke Konkurrenz zu machen und damit den Markt umzukrempeln.

"Der heutige Start von Amazon Fresh in Teilen von Hamburg ist ein wichtiger Schritt auf dem Weg, unseren Service vielen Prime-Mitgliedern zugänglich zu machen", sagte dazu Florian Baumgartner, Director Amazon Fresh Deutschland. Dabei wolle man das Angebot weiter vergrößern und sei zuversichtlich, dass bald Kunden in ganz Hamburg beliefert werden können.

Lieferungen kommen aus Berlin-Depot

Neben frischen Lebensmitteln liefert Amazon auch regionale Produkte. Die Frische aller Lebensmittel werde kontinuierlich geprüft. Sollte ein Produkt nicht den Erwartungen des Kunden entsprechen, greife das Amazon Frischeversprechen und der Artikelwert wird zurückerstattet.

In Hamburg sollen die Kunden vom Berliner Depot aus beliefert werden. Die isolierten Liefertaschen mit Kälteakkus oder Trockeneis seien in der Lage, die Kühlung beim Transport auch ohne spezielle Fahrzeuge zu sichern, betonte Baumgartner. Der längere Weg bedeutet für die Kunden, dass sie ihre Bestellungen früher abschicken müssen. Eine Bestellung bis 22 Uhr ermöglicht eine Lieferung ab 5 Uhr am Folgetag. Bei einer Bestellung bis 10:30 Uhr kann noch am selben Tag geliefert werden. In Berlin reicht dafür die Order bis Mittag.

Bedingung für eine kostenfreie Lieferung ist ein Mindestbestellwert von je 40 Euro und eine monatliche Pauschale von 9,99 Euro.

Quelle: n-tv.de, mba/dpa

Mehr zum Thema