Wirtschaft

"Einsamer Wolf" ganz vorne China hat die meisten Milliardäre weltweit

imago0109352197h.jpg

Das Finanzzentrum Shanghai ist ein Symbol für die wachsende Bedeutung Chinas - und für die krassen Gegensätze des Landes.

(Foto: imago images/VCG)

China baut seinen Vorsprung gegenüber dem Rest der Welt aus: Mehr als 900 Milliardäre sind Chinesen. Damit liegt die Volksrepublik weit vor den USA und Indien.

Die Zahl der Superreichen in China ist trotz der Corona-Pandemie auch im vergangenen Jahr weiter gestiegen. In der Volksrepublik einschließlich Hongkong kamen 253 neue Milliardäre hinzu, die Zahl kletterte damit auf 922, wie es im Hurun Report heißt. Damit liegt China weit vor den USA mit 696 Milliardären und Indien mit 177 dieser Superreichen.

Der Reichtum in China ist äußerst ungleich verteilt: Der "New York Times" zufolge verdienen 600 Millionen Chinesen monatlich umgerechnet nur 150 Dollar - oder weniger.

Den Hurun Report gibt das gleichnamige Verlagshaus jedes Jahr heraus; zum reichsten Mann Chinas stieg 2020 demnach Unternehmensgründer Zhong Shanshan auf, dessen Vermögen mit dem Börsengang des Trinkwasserabfüllers Nongfu laut Hurun auf 85 Milliarden Dollar (knapp 71 Milliarden Euro) geschätzt wird. Ihm gehören auch Teile des Impfstoffherstellers Beijing Wantai. Bloomberg zufolge hält sich der Milliardär aus der Politik heraus und gerät dadurch nicht in Konflikt mit der Führung der Kommunistischen Partei. Außerdem meide er im Gegensatz zu anderen Unternehmern exklusive Business-Clubs. Diese Zurückhaltung zahlt sich offenbar aus und hat Zhong die Bezeichnung "Einsamer Wolf" eingebracht.

Auf dem zweiten und dritten Platz der Hurun-Liste folgen der Chef des Internetriesen Tencent, Pony Ma, und der des Tiktok-Mutterhauses Bytedance, Zhang Yiming. Der Gründer des Online-Konzerns Alibaba, Jack Ma, folgt auf Platz vier. Er war 2020 in Ungnade gefallen, die Führung in Peking stoppte den Börsengang der Alibaba-Tochter Ant, der der größte aller Zeiten werden sollte.

China hat die Corona-Pandemie nach offizieller Darstellung weitgehend unter Kontrolle, es war 2020 die einzige große Volkswirtschaft weltweit mit einem Wirtschaftswachstum.

Quelle: ntv.de, jga/AFP

ntv.de Dienste
Software
ntv Tipp
Social Networks
Newsletter
Ich möchte gerne Nachrichten und redaktionelle Artikel von der n-tv Nachrichtenfernsehen GmbH per E-Mail erhalten.