Wirtschaft

Kursfeuerwerk nach Talfahrt Lob von Musk beflügelt Dogecoin wieder

34d1800c9671185f69dcf254898140ee.jpg

Der Kurs der Kryptowährung Dogecoin springt nach Musks Tweet um fast 30 Prozent auf 0,5456 US-Dollar.

(Foto: dpa)

Die Äußerungen von Tesla-Chef Musk über Kryptowährungen sorgen in regelmäßigen Abständen für Kursausschläge. Je nachdem, ob er lobende Worte findet oder sich kritisch äußert - eine Reaktion scheint unumgänglich. Ein neuer Tweet von Musk verteuert Dogecoin jetzt um 30 Prozent.

Mit einem Tweet hat Elon Musk Dogecoin erneut beflügelt. Die wenig bekannte Kryptowährung verteuerte sich um fast 30 Prozent auf 0,5456 Dollar. Damit summiert sich das Plus seit Jahresbeginn auf fast 12.000 Prozent. Bitcoin und Ethereum kommen dagegen lediglich auf 76 beziehungsweise 455 Prozent. Mit insgesamt knapp 69 Milliarden Dollar ist Dogecoin gemessen am Börsenwert die viertgrößte Kryptowährung.

Auf Twitter hatte Tesla-Chef Musk die Effizienz von Dogecoin-Transaktionen gelobt und die Digital-Währung als vielversprechend bezeichnet. Es sei aber unklar, ob er damit Energieverbrauch, Nutzerfreundlichkeit oder das Potenzial als Zahlungsmittel gemeint habe, sagte Mark Humphery-Jenner, Professor für Finanzen an der Universität von New South Wales.

Musk hatte unlängst die Akzeptanz von Bitcoin als Zahlungsmittel für den Kauf von Tesla-Elektroautos ausgesetzt und einen Kurssturz bei Kryptowährungen ausgelöst. Als Grund nannte er den hohen Energiebedarf für die Verschlüsselung und Validierung der Transaktionen. Dem Branchendienst TRG zufolge benötigt ein Bitcoin-Geschäft 707 Kilowattstunden Strom. Bei Dogecoin sind es nur 0,12 Kilowattstunden.

Musk hat sich in der Vergangenheit wiederholt sowohl lobend als auch kritisch zu Dogecoin geäußert und für Kursausschläge gesorgt. In der vergangenen Woche schickte sein Auftritt als Gastmoderator in der legendären US-Comedyshow "Saturday Night Live" den Kurs der Kryptowährung Dogecoin auf Talfahrt.

Auf die Frage "Was ist Dogecoin?" antwortete Musk zunächst: "Es ist die Zukunft der Währung. Es ist ein unaufhaltsames Finanzvehikel, das die Welt erobern wird." Als ein Darsteller der Show, Michael Che, daraufhin fragte: "So, it's a hustle?", antwortete Musk: "Yeah, it's a hustle." Und lachte anschließend. Das reichte, um den Kurs der Kryptowährung kräftig fallen zu lassen. Auf der Krypto-Börse Binance notierte sie nur noch bei 0,47 Dollar, ein Rückgang von 28 Prozent im Vergleich zu dem vor der Sendung erreichten Niveau.

Quelle: ntv.de, jki/rts

ntv.de Dienste
Software
Newsletter
Ich möchte gerne Nachrichten und redaktionelle Artikel von der n-tv Nachrichtenfernsehen GmbH per E-Mail erhalten.