Wirtschaft

Die Fantasie ist zurück Neue Konsole schiebt Nintendo-Aktie an

wiiu_smm_screenshot_wiiu_mm_e32015_05.jpg

Nintendos neue Konsole muss ein Verkaufserfolg werden.

(Foto: Nintendo)

Noch ist nichts bekannt, aber bereits die Aussicht auf frische Details zur neuen Videospielekonsole von Nintendo hilft dem Aktienkurs auf die Sprünge. Die Konsole mit dem Codenamen NX muss ein Erfolg werden.

Nintendo will erste Details zu seiner nächsten Konsole mit dem Codenamen NX vorstellen und hat so den Aktienkurs nach oben getrieben. Das Papier legte am Donnerstag um mehr als drei Prozent zu. Nintendo kündigte ein Video für den Nachmittag europäischer Zeit an. Es ist noch unklar, wie weit der Konzern dabei ins Detail gehen wird.

Nintendo
Nintendo 495,30

Für Nintendo wird die Konsole, die nach bisherigen Informationen bis Ende März kommenden Jahres auf den Markt kommen soll, ein sehr wichtiges Produkt sein. Die aktuelle Konsole Wii U, eine Weiterentwicklung der überaus erfolgreichen Wii, verfehlte die Erwartungen und liegt beim Absatz weit hinter den Konkurrenzgeräten Playstation 4 von Sony und Xbox One von Microsoft. Außerdem kommen Spiele in immer besserer Qualität auch auf TV-Boxen wie Amazons Fire TV oder Apple TV.

Bei der Mobil-Konsole DS bekommt Nintendo die starke Konkurrenz der günstigen bis kostenlosen Smartphone-Games zu spüren und bringt demnächst selbst erstmals mit "Super Mario" eine seiner beliebten Figuren in einer Spiele-App auf die Telefone. Das hatte neben dem Erfolg des Spiels "Pokémon Go", an dem Nintendo beteiligt ist, der Aktie in diesem Jahr bereits kräftig Auftrieb verliehen. 

Nach bisherigen Spekulationen könnte NX eine übergreifende Plattform für Wohnzimmer- und mobile Konsolen sein. Mit Spannung warten Marktbeobachter auch darauf, ob Nintendo in der Konsole die Möglichkeiten virtueller Realität integriert. Konkurrent Sony brachte gerade die Brille Playstation VR auf den Markt, mit der man in virtuelle Welten eintauchen kann.

Quelle: ntv.de, bad/dpa

ntv.de Dienste
Software
ntv Tipp
Social Networks
Newsletter
Ich möchte gerne Nachrichten und redaktionelle Artikel von der n-tv Nachrichtenfernsehen GmbH per E-Mail erhalten.