Audio

Ja. Nein. Vielleicht. Was ich nicht weiß, macht mich nicht heiß

imago65168426h.jpg

(Foto: imago/Kai Horstmann)

*Datenschutz

Die meisten Menschen sind moralisch ignorant. Wir sagen zwar, dass wir gute Menschen sind. Aber tatsächlich beobachten wir täglich unmoralische Entscheidungen. Bei unseren Mitmenschen, aber auch bei uns. Zum Beispiel, wenn wir über die Straße gehen, obwohl die Ampel gerade rot ist. Oder in der S-Bahn, wenn wir mit unseren Kopfhörern über den Ohren so tun, als würden wir den Bettler nicht bemerken.

Das gilt auch für unseren Einkauf: Glauben wir wirklich, dass für diese leckere Schokolade niemand ausgebeutet wurde? Dass das Rind, das für unser leckeres Steak gestorben ist, nicht gelitten hat? Wir verschließen die Augen vor unangenehmen Informationen, damit wir uns besser fühlen. Darüber hat Verhaltensökonomin Verena Utikal in der neuen Folge von "Ja. Nein. Vielleicht." mit ihrer Kollegin Nora Szech vom KIT in Karlsruhe gesprochen.

Ja. Nein. Vielleicht. Besser entscheiden mit Verena Utikal

Ihr findet "Ja. Nein. Vielleicht." in der n-tv App, bei Audio Now und auf allen anderen bekannten Podcast-Plattformen: Apple Podcasts, Deezer, Spotify und Soundcloud. Für alle anderen Podcast-Apps könnt ihr den RSS-Feed verwenden. Nehmt die Feed-URL und fügt "Ja. Nein. Vielleicht." zu euren Podcast-Abos hinzu.

Quelle: n-tv.de, chr

Mehr zum Thema