Umweltschutz

Nachrichten und Informationen auf einen Blick. Artikelsammlung von n-tv.de zum Thema Umweltschutz

imago0062300027h.jpg
23.04.2022 12:04

Baumplantage versus Naturwald Welche Aufforstung ist die beste?

In vielen Teilen der Welt fallen große Waldflächen der Abholzung zum Opfer. Aber in Aufforstungskampagnen werden auch in riesigem Ausmaß Bäume gepflanzt. Oft entstehen dabei Baumplantagen, kein natürlicher Wald. Können die Plantagen den Naturwald ersetzen und was muss bei der Pflanzung beachtet werden?

8bcad056f968c0991c5d9b1749127f15.jpg
28.03.2022 16:36

"Hier nicht" ist ein Irrtum Experte: Deutsche unterschätzen Extremwetter

Den Menschen in Deutschland fehlt nicht nur die Erfahrung im Umgang mit Katastrophenwarnungen - sondern auch das Bewusstsein, dass extreme Wetter auch hierzulande für Verwüstungen sorgen. Dabei liegt die Ahrtal-Flut nur wenige Monate zurück. Experten haben aber Ideen, das zu ändern.

276077062.jpg
11.03.2022 14:43

Angriff auf Mensch und Natur Ukraine? "Der Krieg öffnet die Augen"

Der russische Einmarsch in der Ukraine kommt auch für Klimaforschung schockierend. "Es ist viel Vertrauen verloren gegangen", sagt Physiker Mark Lawrence vom IASS in Potsdam im "Klima-Labor". Man müsse alles überdenken - neben der Energieversorgung auch die internationale Zusammenarbeit.

imago0132245218h.jpg
26.02.2022 12:06

Pflanzungen aus der Luft So kämpft Australien gegen die Klimakrise

Rote Erde, große Hitze, verheerende Buschbrände: Australien ist der zweittrockenste Kontinent, nach der Antarktis. Weite Teile im Landesinneren sind kaum bewohnbar. Und der Klimawandel geht voran. Umweltschützer versuchen, verbrannte, zerstörte Landschaften wieder grün zu machen.

218582447.jpg
23.02.2022 15:36

Deutsche Umwelthilfe warnt Biokraftstoffe schaden mehr, als sie nutzen

Schon seit Jahren steht Biosprit in der Kritik. Auch laut einer neuen Studie im Auftrag der Deutsche Umwelthilfe weist der Einsatz eine negative Umweltbilanz auf. Die Organisation fordert deshalb einen sofortigen Stopp: "Diesel aus Raps gehört nicht in den Tank", heißt es.

222989601.jpg
28.12.2021 22:27

Viel mehr Chlormethan aus China Erholung der Ozonschicht ist bedroht

Das Ozonloch über der Antarktis schließt sich allmählich - dank des Montrealer Protokolls. Doch die bis 2050 prognostizierte Erholung könnte sich um Jahrzehnte verzögern. Grund ist der Ausstoß von Dichlormethan vor allem in China: Er hat sich dort in acht Jahren fast verdreifacht.

ntv.de Dienste
Software
Social Networks
Newsletter
Ich möchte gerne Nachrichten und redaktionelle Artikel von der n-tv Nachrichtenfernsehen GmbH per E-Mail erhalten.
Nicht mehr anzeigen