Audio

Ja. Nein. Vielleicht. Wie treffen Eltern Entscheidungen?

imago0063405309h.jpg

(Foto: imago/Westend61)

Wer bleibt zu Hause? Wer verdient das Geld? Vollzeit oder Teilzeit? Wie treffen Eltern diese Entscheidungen und warum sind die Gleichstellungs-Bestrebungen vergangener Jahre durch die Corona-Krise gefährdet?

Mit der Einführung des Elterngeldes und dem Ausbau der Kinderbetreuung hat der Staat Milliarden ausgegeben, um die Gleichstellung zu fördern. Seit die Schulen und Kitas wegen Corona geschlossen sind, haben viele das Gefühl, diese Bestrebungen hätte es nie gegeben. Welche Vorschläge gibt es, um hier entgegenzusteuern?

Darüber spricht Verhaltensökonomin Verena Utikal mit Katharina Wrohlich, Leiterin der Forschungsgruppe Gender Economics am Deutschen Institut für Wirtschaftsforschung in Berlin.

Ihr findet "Ja. Nein. Vielleicht." in der ntv-App, bei Audio Now und auf allen anderen bekannten Podcast-Plattformen wie Apple Podcasts und Spotify. Für alle anderen Podcast-Apps könnt ihr den RSS-Feed verwenden. Kopiert einfach die Feed-URL und fügt "Ja. Nein. Vielleicht." zu euren Podcast-Abos hinzu.

Im "Ja. Nein. Vielleicht."-Podcast erklärt Verhaltens- und Entscheidungswissenschaftlerin Verena Utikal mit ihren Gästen, wie Entscheidungen funktionieren, warum wir uns damit oft schwertun und wie leicht wir uns manipulieren lassen. Ihr erfahrt das Neueste aus der Entscheidungsforschung und bekommt wertvolle Tipps und Tricks für alle Lebenslagen.

Quelle: ntv.de, sks