Viele erhalten keinen Lohn Amnesty: 6500 Arbeiter sterben seit WM-Vergabe in Katar

Die Fußball-WM in Katar findet in diesem Jahr erstmals im Winter statt. Im Sommer ist es schlicht zu heiß im Wüstenstaat. In ebenjener Hitze sterben seit der Vergabe Tausende Arbeiter, berichtet Amnesty International. Human Rights Watch fordert Entschädigungen von mindestens 450 Millionen Euro.
Videos meistgesehen
Alle Videos
ntv.de Dienste
Software
Social Networks
Newsletter
Ich möchte gerne Nachrichten und redaktionelle Artikel von der n-tv Nachrichtenfernsehen GmbH per E-Mail erhalten.
Nicht mehr anzeigen