Auslandsreport

Paradies am Wasser gebaut Marshallinseln kämpfen verzweifelt gegen Meeresanstieg

Im Schnitt liegen die Marshallinseln nur knapp zwei Meter über dem gegenwärtigen Meeresspiegel. Damit wird für den Staat in Ozeanien der geringste Anstieg des Pegels zur verheerenden Gefahr. Schon jetzt kämpfen die Bewohner gegen immer wiederkehrende, zerstörerische Wassermassen.
Videos meistgesehen
Alle Videos
ntv.de Dienste
Software
ntv Tipp
Newsletter
Ich möchte gerne Nachrichten und redaktionelle Artikel von der n-tv Nachrichtenfernsehen GmbH per E-Mail erhalten.