Frühstart

Kuhle zur "Rasse"-Debatte "Könnte Bewusstseinsveränderung im Grundgesetz zeigen"

Im "ntv Frühstart" kritisiert Konstantin Kuhle das Berliner Antidiskriminierungsgesetz. Der FDP-Politiker befürwortet, dass der Begriff "Rasse" aus dem Grundgesetz gestrichen wird. Die Union solle dabei ihre "Blockadehaltung" aufgeben, sagt er im Gespräch mit Philipp Sandmann.
Videos meistgesehen
Alle Videos