Panorama

Streit in Berlin eskaliert 24-Jähriger sticht auf Eltern ein

52b1fa8f8066168536924fa62d23ab04.jpg

(Foto: dpa)

In Berlin ist bei einem Familienstreit in der Nacht ein Mensch ums Leben gekommen. Ein 24-Jähriger soll im Stadtteil Spandau seinen Vater getötet und seine Mutter schwer verletzt haben.

Nach Angaben mehrerer Medien soll der Sohn während einer Auseinandersetzung auf seine Eltern eingestochen haben. Die Polizei bestätigte das zunächst nicht. Der Vorfall ereignete sich am Dienstag gegen 23.40 Uhr in einer Wohnung im Blasewitzer Ring.

Ein Spezialeinsatzkommando überwältigte den mutmaßlichen Täter schließlich in der Wohnung, nachdem sie die Tür gewaltsam geöffnet hatten. Die genauen Hintergründe der Tat sind noch unklar. Die Mordkommission übernahm die Ermittlungen. Ob der Mann zum Erlass eines Haftbefehls vorgeführt oder in fachärztliche Betreuung gegeben wird, ist Gegenstand der Ermittlungen.

Quelle: ntv.de, dsi/dpa