Berlin

Nachrichten und Informationen auf einen Blick. Artikelsammlung von n-tv.de zum Thema Berlin

105004544.jpg
24.09.2020 19:26

Schmale Zentrale Siemens Energy legt Firmensitz nach Berlin

Die neueste Siemens-Abspaltung zieht in die Hauptstadt. Die künftig eigenständige Energiesparte nennt als Grund vor allem die Nähe zur Politik. Einzelnen Vorstände bleiben aber an den Standorte. Immerhin soll im nächsten Jahr der Firmenchef an sie Spree ziehen.

e940f998905f41e2119254d015b80a1a.jpg
24.09.2020 17:41

Während er im Koma lag Moskau lässt Nawalnys Vermögen einfrieren

32 Tage wird Alexej Nawalny in der Berliner Charité behandelt, davon 24 auf der Intensivstation. In dieser Zeit veranlassen russische Behörden unter anderem die Beschlagnahmung seiner Moskauer Wohnung. Der Kreml-Kritiker hat vor, in einigen Wochen in seine Heimat zurückzukehren.

133430678.jpg
24.09.2020 16:25

Von AKK geschasst MAD-Präsident Christof Gramm wird abgelöst

Christof Gramm muss seinen Posten beim Militärischen Abschirmdienst räumen. Er werde im gegenseitigen Einvernehmen ausscheiden, heißt es aus Berlin. Hinter den Kulissen ist allerdings Verteidigungsministerin Kramp-Karrenbauer maßgeblich für die Entscheidung verantwortlich.

135832394.jpg
24.09.2020 10:41

Steigende Fallzahlen Berlin drohen neue Corona-Maßnahmen

Angesichts steigender Corona-Zahlen will Berlins Regierender Bürgermeister die Stellschrauben bei den Pandemie-Maßnahmen wieder anziehen. Vor allem die Freiheiten bei privaten Feiern im öffentlichen Raum könnten wieder reduziert werden.

135631177.jpg
24.09.2020 00:37

"Es geht mir sehr gut" Altmaier ist in Corona-Quarantäne

Ein positiv auf Corona getesteter Mitarbeiter beim Treffen des EU-Handelsministerrats in Berlin sorgt dafür, dass nun auch Deutschlands Wirtschaftsminister Altmaier in Quarantäne muss. Ihm gehe es sehr gut, sagt er. Zuvor hatte sich bereits Außenminister Maas in Quarantäne begeben.

2beaff91c4037b854c12045fcc39e3a0.jpg
23.09.2020 15:34

Reha nach Charité-Entlassung Nawalny bleibt vorerst in Deutschland

Alexej Nawalny wird seinem Team zufolge nach Russland zurückkehren. Nach seiner Entlassung aus der Berliner Charité macht er jedoch zunächst eine Physiotherapie - irgendwo in Deutschland. Der vergiftete Kremlkritiker erzählt nun, wie es war, nach dem Koma das erste Mal wieder in den Spiegel zu blicken.

41222f576ce46076c25bbe2a275fd892.jpg
23.09.2020 09:08

32 Tage im Krankenhaus Putin-Kritiker Nawalny verlässt Charité

Alexej Nawalny ist nicht mehr Patient der Berliner Charité. Wie die Klinikleitung mitteilt, wurde der Putin-Kritiker bereits gestern entlassen. Sein Zustand sei gut, so die Ärzte. Nawalny selbst schildert, wie weit der Weg allerdings noch ist, den er noch vor sich hat.

111450350.jpg
23.09.2020 00:05

Wasserverband billigt Antrag Tesla-Werk nimmt weitere Hürde

Ab kommenden Sommer sollen die ersten Teslas in der dann neu errichteten Fabrik in Grünheide nahe Berlin vom Band rollen. Doch das Werk ist umstritten. Vor allem Naturschützer machen mobil. Tesla reagiert, der zuständige Wasserverband auch.

1adddda05211799a9840f5eb3f160c7f.jpg
22.09.2020 09:33

300 Polizisten im Einsatz Razzia bei Abou-Chaker-Clan

In Berlin und Brandenburg läuft eine Razzia im Umfeld des Clan-Chefs Arafat Abou-Chaker. Laut Polizei geht es unter anderem um Vorwürfe der Steuerhinterziehung und Geldwäsche. Zahlreiche Objekte werden durchsucht, darunter offenbar auch seine Villa in Kleinmachnow.

wwm.jpg
21.09.2020 23:40

Danke-Special bei WWM Jauch rührt Alltagshelden zu Tränen

Endlich trifft es mal die Richtigen. Alltagshelden bekommen bei  "Wer wird Millionär?" den Schock ihres Lebens und werden Kandidaten. "Ich war nicht beim Frisör, Herr Jauch", klagt die Oma aus Berlin. Zum Glück ist der Ouzo nicht weit. Von Nina Jerzy