Panorama

Mutter alarmierte noch Polizei 30-Jähriger soll Eltern erstochen haben

Wann für Arbeitslose der Versicherungsschutz der gesetzlichen Unfallversicherung greift, hat ein Gericht entschieden. Foto: Patrick Pleul

Der mutmaßliche Täter soll nun dem Haftrichter vorgeführt werden.

(Foto: dpa)

Bei einem Familiendrama in Nordrhein-Westfalen hat ein 30-Jähriger mutmaßlich seine Eltern getötet. Wie die Polizei in Bonn mitteilte, erstach der Mann am Dienstagabend in Swisttal im Streit seine 60-jährige Mutter und seinen 62-jährigen Vater. Die Mutter alarmierte demnach telefonisch die Polizei, als der Sohn gerade den Vater angriff. Kurz darauf brach das Gespräch ab.

Kurze Zeit später fanden Polizeibeamte die Leichen der Eltern am Tatort. Der Sohn wurde in dem Einfamilienhaus festgenommen. Ein Messer, das als mutmaßliche Tatwaffe gilt, wurde beschlagnahmt. Eine Mordkommission der Bonner Polizei übernahm die Ermittlungen. Der Tatverdächtige wurde vernommen und soll noch heute einem Haftrichter vorgeführt werden.

Quelle: n-tv.de, mba/AFP

Mehr zum Thema