Panorama

Gut 800 Kilmeter zurückgelegt Flaschenpost aus Rhodos landet in Gaza

imago65770031h.jpg

Flaschenpost ist nicht unbedingt sicher und schnell, dafür romantisch.

(Foto: imago/CHROMORANGE)

Ein palästinensischer Fischer findet in seinem Netz eine Flasche - kein Plastikmüll, sondern Post eines britisches Paares, das zwei Monate zuvor auf der griechischen Insel Rhodos Urlaub gemacht hatte.

Während eines romantischen Strandurlaubs auf der griechischen Insel Rhodos hat ein britisches Paar eine Flaschenpost ins Mittelmeer geworfen - zwei Monate später ist sie nun im palästinensischen Gazastreifen angekommen. Der Fischer Dschihad al-Soltan entdeckte sie vor einer Woche beim Fischen.

In ihrer Botschaft schrieben Bethany Wright und ihr Freund Zac Marriner, dass sie derzeit im Urlaub auf Rhodos seien und gerne wüssten, wie weit ihre Flasche gekommen sei - "und sei es bis zum nächsten Strand".

Tatsächlich legte die Flaschenpost rund 800 Kilometer zurück. Al-Soltans Familie teilte das dem Paar in einer E-Mail an die Adresse mit, die es hinterlassen hatte: "Sie hätten sich nicht träumen lassen, dass ihre Flasche eine so lange Strecke zurücklegen werde", sagte der Fischer.

"Sie ist ohne Grenzen und Soldaten zu uns gekommen"

Der dicht besiedelte Küstenstreifen zwischen Ägypten, Israel und dem östlichen Mittelmeer unterliegt seit mehr als zehn Jahren einer strikten israelischen Blockade zu Wasser, in der Luft und auf der Erde. Damit will Israel die radikalislamische Hamas isolieren, die das Palästinensergebiet kontrolliert. Der Postverkehr für den Gazastreifen fällt in der Regel ebenfalls unter die scharfen israelischen Sicherheitsmaßnahmen.

"Hoffentlich kann jeder Fischer im Gazastreifen irgendwann so frei im Meer sein, wie es diese Flasche war. Sie ist ohne Grenzen und Soldaten zu uns gekommen", sagte al-Soltan dem Sender Euronews. Wegen der Gaza-Blockade durch Israel und Ägypten können palästinensische Fischer derzeit nur bis zu sechs Seemeilen vor der Gaza-Küste auf Fischfang gehen.

Quelle: ntv.de, uzh/AFP

ntv.de Dienste
Software
Newsletter
Ich möchte gerne Nachrichten und redaktionelle Artikel von der n-tv Nachrichtenfernsehen GmbH per E-Mail erhalten.