Panorama
Bislang ist der Täter nicht gefasst
Bislang ist der Täter nicht gefasst(Foto: picture alliance / Carmen Jasper)
Donnerstag, 02. November 2017

Täter auf der Flucht: Mann vor Bremer Supermarkt erschossen

Ein bei einer Auseinandersetzung vor einem Bremer Supermarkt angeschossener ein Mann ist tot. Er erlag den Folgen seiner Verletzungen, wie die Polizei mitteilte. Gegen 10 Uhr am Vormittag war er angeschossen worden. Der Täter ist derweil weiter auf der Flucht. Nach ihm wird unter anderem mit einem Spezialeinsatzkommando gefahndet. Details wurden aus ermittlungstaktischen Gründen nicht genannt.

Die Hintergründe der Tat im Bremer Stadtteil Gröpelingen waren zunächst noch unklar. Es gebe derzeit keine Hinweise, dass die Bevölkerung gefährdet sei, hieß es weiter. Nach Polizeiangaben fielen mehrere Schüsse. Der Stadtteil Gröpelingen hat einen überdurchschnittlichen Anteil sozial schwacher Bewohner. Der Supermarkt liegt direkt an einem Wohngebiet.

Quelle: n-tv.de

Empfehlungen