Bremen

Nachrichten und Informationen auf einen Blick. Artikelsammlung von n-tv.de zum Thema Bremen

120237717.jpg
21.05.2019 10:59

Umfragentief der SPD Bremer Bürgermeister strebt Novum an

Seit über 70 Jahren wird Bremen von Sozialdemokraten regiert. Aktuelle Umfragen prognostizieren der SPD jedoch schlechtere Ergebnisse als der CDU. Um einen Machtwechsel zu verhindern, könnte eine westdeutsche Politik-Premiere stattfinden.

imago40061854h.jpg
17.05.2019 16:55

Der Kapitän geht Max Kruse verlässt Werder Bremen

Lange hält Max Kruse die Bremer hin - nun ist es amtlich. Der 31-jährige Offensivspieler kehrt Werder nach drei Spielzeiten in der Fußball-Bundesliga den Rücken. Offenbar war der Wunsch nach internationalen Spielen größer als die Annehmlichkeiten, die man ihm an der Weser bereitet.

imago40275163h.jpg
11.05.2019 17:29

Frankfurt kann nachlegen Bayer stockt, Bremen hofft, Hertha furios

Im direkten Duell um Europa kassiert die TSG Hoffenheim einen Rückschlag, Werder Bremen schöpft dagegen neue Hoffnung. Bayer Leverkusen lässt auf dem Weg in die Champions League wichtige Zähler liegen, gegen Schalke reicht es trotz großer Überlegenheit nur zu einem Remis.

imago90850535h.jpg
10.05.2019 17:22

Wahldebakel deutet sich an SPD muss um Hochburg Bremen bangen

Die Bürgerschaftswahl in Bremen in zwei Wochen ist der Auftakt zu mehreren Landtagswahlen in diesem Jahr. In dem Stadtstaat regiert seit mehr als 70 Jahren die SPD. Der jüngsten Umfrage zufolge droht das Ende dieser Ära. Doch auch die CDU ist von ihrem Ziel weit entfernt.

115936661.jpg
06.05.2019 21:55

Europas neue Trägerrakete Ariane 6 geht in die Serienproduktion

Die Trägerrakete Ariane 6 gilt als Europas Antwort auf die wachsende Konkurrenz in einem weltweit hart umkämpften Milliardenmarkt. In Bremen und Paris läuft die Produktion der ersten Serienmodelle an. Die gigantischen Vehikel sollen einen unabhängigen Weg ins All garantieren.

imago40185475h.jpg
06.05.2019 14:54

Trotz Sperre im Innenraum Der DFB ermittelt gegen Marco Reus

Den nervlichen Zusammenbruch seiner Borussen im Bremer Weserstadion erlebt Marco Reus im Innenraum. Dort aber darf der rotgesperrte Dortmunder Kapitän eigentlich nicht sein. Der DFB nimmt deswegen nun Ermittlungen auf. Reus droht aber im schlimmsten Fall nur eine Geldstrafe.