Panorama

Tiger-Freund und Merkel-Partner Weltberühmter Ziegenbock Timur ist tot

126455369.jpg

Ziegen sind Freunde, kein Futter.

(Foto: picture alliance/dpa)

Er überlebt, als er es gar nicht soll: Statt sich vom Zoo-Tiger Amur fressen zu lassen, wird der Ziegenbock dessen bester Freund. Beide werden in Russland zu Stars. Nun aber ist Timurs Zeit gekommen - doch er hinterlässt einen kleinen Trupp.

Der wegen einer ungewöhnlichen Freundschaft zu einem Tiger weltweit bekannte russische Ziegenbock Timur ist tot. Das Tier sei im Beisein der Zoo-Ärzte gestorben, teilte die Verwaltung des Tierparks in Wladiwostok im Osten Russlands mit.

*Datenschutz

Timur und der Tiger Amur waren 2015 international in den Schlagzeilen gewesen, als der sibirische Tiger mit dem ursprünglich als Futter gedachten Ziegenbock friedlich ein Gehege geteilt hatte. Der Safari-Park machte mit der Geschichte monatelang Furore und löste damit in Russland einen Medienrummel um Ziegen aus. Doch auch der sibirische Tiger Amur ist eine Rarität. Die seltene Raubkatzenart ist vom Aussterben bedroht.

Die ungewöhnliche Zoo-WG hielt einige Monate, bis der Tiger den Bock letztlich verletzte und der dann zur Kur nach Moskau gebracht wurde. Zuvor hatte der Zoo die Vermarktungsmaschinerie angeworfen: Schlüsselanhänger, Tassen oder Computerzubehör gab es. "Mit diesen Einnahmen wird nun auch Timurs Behandlung durch die Spezialisten finanziert", hatte der Zoodirektor erklärt.

Die Verehrung nahm mitunter sogar seltsame Wege: In Chabarowsk an der chinesischen Grenze inszenierten Künstler ein Musical über die vermeintliche Tierfreundschaft mit dem Titel "Wie sich Amur und Timur kennenlernten". Mit Dialogen und aufwendigen Kostümen wurde die Geschichte der beiden nacherzählt. "Geburt, Aufzucht, Ernährung und erste Liebe" - hatte das Theater vor zwei Jahren.

Landesweit suchte der Zoo zum Beispiel Partnerinnen für die beiden Zootiere. Das Tigerweibchen Ussuri zog daraufhin in das Gehege ein. Für Timur wurde eine Ziege mit dem Namen Merkel aus der Nähe Moskaus ausgesucht, mit der er auch Nachkommen hatte. Nach Angaben des Zoos soll Timurs Asche nun beigesetzt werden. Außerdem wird der Ziegenbock eine Bronze-Statue im Zoo bekommen.

Quelle: n-tv.de, mra/dpa

Mehr zum Thema