Regionalnachrichten

Baden-Württemberg Auto und Straßenbahn in Heidelberg zusammengestoßen

Ein Blaulicht auf einem Einsatzfahrzeug der Polizei.

(Foto: Daniel Vogl/dpa/Symbolbild)

Heidelberg (dpa/lsw) - In Heidelberg ist es zu einer Kollision zwischen einem Auto und einer Straßenbahn gekommen. Die 24-jährige Fahrerin des Fahrzeugs klagte am Freitag nach dem Unfall über Schmerzen an Hals und Nacken und stand, ebenso wie der Straßenbahnfahrer, unter Schock, wie die Polizei am Samstag mitteilte. Das Fahrzeug wurde durch den Zusammenstoß mehrere Meter zur Seite geschoben und gedreht, bis es schließlich zum Stillstand kam. Zum Unfall kam es laut Polizei, weil die 24-Jährige beim Abbiegen die Bahn übersehen hatte.

Quelle: dpa

Regionales
ntv.de Dienste
Software
Social Networks
Newsletter
Ich möchte gerne Nachrichten und redaktionelle Artikel von der n-tv Nachrichtenfernsehen GmbH per E-Mail erhalten.
Nicht mehr anzeigen