Regionalnachrichten

Berlin & Brandenburg Gedenktafel für Peter Zadek enthüllt

Eine Gedenktafel ist während einer Festveranstaltung zu sehen. Foto: Gregor Fischer

(Foto: Gregor Fischer/dpa)

Berlin (dpa/bb) - Der legendäre Theaterregisseur Peter Zadek (1926-2009) hat eine Gedenktafel in Berlin-Wilmersdorf bekommen. Zadek war Intendant am Schauspielhaus Bochum, am Deutschen Schauspielhaus in Hamburg und von 1992 bis 1995 Mitglied des Direktoriums des Berliner Ensembles. Die Gedenktafel findet sich in der Offenbacher Straße. Dort lebte Zadek von seiner Geburt bis 1933, als er mit seinen Eltern nach England emigrierte. 1958 kehrte er nach Deutschland zurück. Zur Enthüllungszeremonie am Montag kamen die Schriftstellerin und letzte Lebensgefährtin Zadeks, Elisabeth Plessen, die Schauspielerin Angela Winkler und Michelle Zadek, Tochter des Regisseurs.

Mitteilung der Senatskulturverwaltung

Newsticker