Reise

Erste Einblicke in Boeing 777-9 Lufthansa bietet 2020 neue Business Class

20171127_PM_C_CL.jpg

So soll die neue Business Class aussehen.

(Foto: Lufthansa)

Die Business Class bietet mehr Beinfreiheit, Komfort und mehr Service als die Economy Class. Die Lufthansa gibt nun erste Einblicke in ihre neue Business Class, die ab 2020 angeboten wird. Zentral sind dabei die Sitze und die Technik.

Komfort ist vielen Reisenden in der Business Class wichtig und so muss auch die deutsche Fluggesellschaft Lufthansa im Konkurrenzkampf mit den internationalen Airlines um die Geschäftskunden aufrüsten. Deshalb wird sie ab 2020 die Maschinen des Typs Boeing 777-9 mit einer neu gestalteten Business Class ausstatten. Das bedeutet vor allem mehr Beinfreiheit und bequemere Sitze oder Betten. Jeder Fluggast wird dann einen direkten Zugang zum Gang haben.

20171127_PM_C_CL_II-1.jpg

Mehr Komfort ist das Ziel.

(Foto: Lufthansa)

Sie können beispielsweise wählen, ob sie Platz für ein extralanges Bett haben wollen oder lieber die doppelte Arbeitsfläche. Die Bettlänge soll bis zu 2,20 Meter betragen.

Auch die Technik zählt

Auch technisch soll sich in der neuen Business Class einiges verbessern: Durch digitale Schnittstellen können alle Funktionen des Sitzes sowie das Inflight-Entertainment-System über das persönliche Endgerät gesteuert werden. Erstmals können dann auch Smartphones und Tablets ohne Kabel am Sitz aufgeladen werden. Auch die Monitore sollen deutlich größer werden und Full HD anzeigen.

2018 sollen die Business-Kunden bereits erste Änderungen spüren: So sollen ab Frühjahr auf den Interkontinentalflügen Matratzen, Schlaf-Sweater und neue Bettdecken eingeführt werden.

Der Kampf im Business-Class- und First Class-Segment ist groß - gerade die arabischen Airlines wie Emirates oder Qatar Airways setzen auf Luxus und Komfort. Ebenso setzen auch die US-amerikanischen Fluggesellschaften wie Delta immer wieder Innovationen ein, um das Fliegen in den oberen Klassen angenehmer und luxuriöser zu gestalten.

Quelle: n-tv.de, sgu