Ärmelkanal

Nachrichten und Informationen auf einen Blick. Artikelsammlung von n-tv.de zum Thema Ärmelkanal

imago89256655h.jpg
21.09.2022 13:25

Tragödie über dem Ärmelkanal Pilot von Salas Todesflug wusste von Mängeln

Dreieinhalb Jahre ist der Flugzeugabsturz des argentinischen Fußball-Profis Emiliano Sala über dem Ärmelkanal bereits her. Doch noch immer gibt es neue Details der Tragödie. Ein aufgezeichnetes Telefonat zeigt nun: Der ebenfalls verstorbene Pilot wusste vor Abflug über die Mängel an der Maschine Bescheid.

313408691.jpg
04.09.2022 21:36

In 20 Booten an einem Tag Fast 1000 Migranten kommen über Ärmelkanal

Seit Jahresbeginn sind bereits mehr als 26.000 Migranten in kleinen Booten auf dem lebensgefährlichen Weg über den Ärmelkanal nach Großbritannien gekommen. Fast 1000 werden nun an einem einzigen Tag entdeckt. Alle Versuche, die Migrationsbewegung einzudämmen, sind bisher fehlgeschlagen.

28.05.2022 11:43

Rettung mit Walgeräuschen Verirrter Orca soll aus der Seine gelockt werden

Anfang April sichten Fischer im Ärmelkanal einen wohl verirrten Orca. Später wird er 60 Kilometer flussaufwärts in der französischen Seine entdeckt. Das geschwächte Tier soll nun mit Walgeräuschen zurück ins Meer gelockt werden. Allein seien seine Überlebenschance schlecht, warnen Experten.

284136514.jpg
27.04.2022 12:23

Erste Ärmelkanal-Überquerung Fähranbieter P&O nimmt Betrieb auf

Der britische Fähranbieter P&O zückt den Rotstift und entlässt kurzerhand alle Besatzungen. Die Stellen werden anschließend mit niedrigeren Löhnen neu vergeben. In dieser Zeit ruht der Betrieb. Die Politik ist entsetzt. Nun sticht das erste Schiff wieder in See.

Flüchtlinge in Calais. An der EU-Außengrenze hoffen viele Migranten auf eine Chance, nach Großbritannien zu kommen.
14.04.2022 03:18

Asylverfahren werden ausgelagert Großbritannien schickt Migranten nach Ruanda

Die britische Regierung will den Asylprozess auslagern: Migranten sollen künftig in Ruanda auf ihr Verfahren warten. Angeblich, um ihnen die potenziell tödliche Reise über den Ärmelkanal zu ersparen. Allerdings sollen auch Flüchtlinge, die schon in Großbritannien sind, nach Ostafrika geflogen werden.

227824686.jpg
30.12.2021 15:37

Nach Protesten aus London Paris lässt Briten mit EU-Wohnsitz rein

Weil Brexit-Regeln auf Corona-Bestimmungen treffen, untersagt Frankreich zunächst allen Briten mit Wohnsitz in anderen EU-Staaten die Durchreise. Eurotunnel macht den Ärmelkanal dicht. Nach Protesten aus London setzt Paris die Regel über die Feiertage wieder aus.

ntv.de Dienste
Software
Social Networks
Newsletter
Ich möchte gerne Nachrichten und redaktionelle Artikel von der n-tv Nachrichtenfernsehen GmbH per E-Mail erhalten.
Nicht mehr anzeigen