Arbeitgeber

Nachrichten und Informationen auf einen Blick. Artikelsammlung von n-tv.de zum Thema Arbeitgeber

imago51153476h.jpg
20.05.2019 18:55

Gute Jobs ohne Studium Wo gibt's nach der Lehre richtig Geld?

Wer nicht die nötige Ausdauer und die entsprechenden Noten mitbringt, um nach der Schule auch noch ein Studium anzuhängen, muss nicht zwangsläufig darben. Denn auch ohne einen akademischen Titel gibt es nach der Ausbildung einiges zu holen. Eine Untersuchung zeigt, welche Berufswahl aus monetärer Sicht lohnt.

imago64312135h.jpg
19.05.2019 17:49

U30 gegen Ü50 Wilde Altersmischungen im Job?

Wer schnell studiert, kann heute schon mit Anfang 20 ins Berufsleben starten. Und wer will oder muss, arbeitet mit Mitte 60 noch. Treffen sehr verschiedene Generationen im Job aufeinander, kann es Streit geben. Unter Umständen ist das aber sogar gut für die Arbeit.

118644577.jpg
17.05.2019 19:18

Offenbar Einigung erzielt Karstadt Kaufhof streicht weniger Stellen

Der Warenhauskonzern Galeria Karstadt Kaufhof macht einem Medienbericht zufolge einen Schritt auf die Beschäftigten zu. Demnach sollen weniger Mitarbeiter in den Filialen entlassen werden, als zunächst kalkuliert. Diejenigen, die dennoch gehen müssen, sollen sich auf eine Abfindung einstellen können.

RTR4W8FZ.jpg
15.05.2019 19:08

"Das kostet viel Zeit und Geld" Spaniens Unternehmer lehnen Stechuhr ab

31 Zeilen und 6 Spalten hat die spanische Arbeitszeiterfassung, die bald für die ganze EU gelten soll. Für kleine Firmen könnte der Aufwand existenzbedrohend werden, fürchten Unternehmer. Ein deutscher Wirt glaubt noch nicht so recht, dass es ausgerechnet in Spanien so weit kommt. Von Marcel Grzanna, Málaga

imago50623543h.jpg
14.05.2019 20:00

Stechuhr 4.0 Was bedeutet das Arbeitszeit-Urteil?

Auch in Deutschland werden Milliarden von Überstunden geleistet und oft nicht registriert - sehr zum Ärger der Gewerkschaften. Aber verträgt sich die vom EuGH verlangte strikte Erfassung der Arbeitszeit mit der modernen Berufswelt? Die wichtigsten Antworten.

imago67478630h.jpg
14.05.2019 14:39

EuGH zwingt zu Bürokratie Stechuhren für alle - welch ein Schaden

Der Europäische Gerichtshof verpflichtet Arbeitgeber zur vollständigen Arbeitszeiterfassung. So sollen Arbeitnehmer vor unbezahlter Mehrarbeit geschützt werden. Tatsächlich aber bringt das mehr Bürokratie - und schadet Europa insgesamt. Ein Kommentar von Ulrich Reitz

imago59431855h.jpg
13.05.2019 16:04

Überwachung im Job Darf der Chef die E-Mails mitlesen?

Auch für E-Mails gilt das Briefgeheimnis. Doch nicht immer sind Dienstmails dadurch vor dem Mitlesen Dritter geschützt. Ein Fachanwalt für Arbeitsrecht erklärt, wann der Chef einen Mailverkehr mitverfolgen darf.

imago74705105h.jpg
10.05.2019 07:12

Auf Augenhöhe Die richtige Vorbereitung auf den Arztbesuch

Idealerweise sind Mediziner und Patient Partner. Dafür muss der Patient gut informiert sein und die richtigen Fragen stellen. Dabei helfen ein Spickzettel, Online-Recherche und etwas Selbstbewusstsein - und im Notfall auch ein zweiter Arzt.

Das dürfte ein Fall von vorsätzlicher Zerstörung sein.
09.05.2019 19:36

"Arme Führungskräfte" Wo lohnt sich Chef sein am wenigsten?

Nicht jeder bekommt, was er verdient. Das gilt nicht nur für den Mitarbeiter, sondern auch für den Vorgesetzten. Denn darüber, ob mit dem Erreichen einer weiteren Sprosse der Karriereleiter auch immer ein hohes Einkommen fällig wird, entscheidet vor allem die Branche, in der die Brötchen verdient werden.

116810442.jpg
07.05.2019 15:58

Unfall auf dem Heimweg Briefkastenstopp? Kein Versicherungsschutz

Darüber, wann die gesetzliche Unfallversicherung zahlen muss, wird oft und ergiebig vor Gerichten gestritten. Denn nicht selten werden Verunglückten Leistungen verweigert. So auch in einem vor dem Bundessozialgericht verhandelten Fall, bei dem durchs Aussteigen aus dem Auto der Versicherungsschutz flöten geht.