Arbeitnehmer

Nachrichten und Informationen auf einen Blick. Artikelsammlung von n-tv.de zum Thema Arbeitnehmer

99127146.jpg
17.01.2019 10:34

Schöner Mist Länger arbeiten, öfter krank?

Gefährdet die Verlängerung der Arbeitszeit um eine Stunde pro Woche die Gesundheit? Laut einer Untersuchung gehen vor allem Eltern und Frauen dann häufiger zum Arzt. Besonders betroffen sind Beschäftigte in der Privatwirtschaft.

2019 gibt es wohl weniger mehr Geld.
17.01.2019 07:02

Wie viel ist drin? Hier ist die Gehaltsprognose für 2019

Soviel ist auch im neuen Jahr sicher: Nicht jeder bekommt, was er verdient. Aber abgesehen davon, wird auch 2019 in Deutschland angepackt und Geld verdient. Darüber, wie sich die Löhne hierzulande entwickeln, orakelt eine neue Untersuchung.

Das Erbrecht in Europa ist nicht einheitlich. Wer seinen Ruhestand im Ausland verbringen will, sollte sich daher rechtzeitig mit diesem Thema befassen.
16.01.2019 14:35

Im Ausland verstorben Deutsches Gericht für Erbe zuständig

Der Tod eines Verwandten stellt Betroffene vor rechtliche Herausforderungen. Stirbt ein Angehöriger im Ausland, kann es Unklarheiten bezüglich der Erbregelungen geben. Im Falle der gerichtlichen Zuständigkeit schafft das OLG Düsseldorf nun Klarheit.

imago52356508h.jpg
14.01.2019 19:20

200.000 Euro weg Hartz IV: Wenn die Erbschaft verprasst wird

Immer wieder Streit ums Geld. Insbesondere dann, wenn es weg ist. Und dann Unterstützung vom Staat benötigt wird. Zank gibt es zum Beispiel dann, wenn ererbtes Vermögen zu schnell aufgebraucht wird - Stichwort sozialwidriges Verhalten.

Der Klassiker: Rosa Rezepte gibt es für Arzneien, die von der gesetzlichen Krankenkasse übernommen werden. Etwas zuzahlen müssen Patienten häufig trotzdem. Foto: Oliver Berg
10.01.2019 14:37

Ganzjährige Befreiung So spart man sich die Rezept-Zuzahlung

Fast eine halbe Milliarde Mal greifen Mediziner jährlich zum Rezeptblock, damit sich Kassenpatienten die entsprechenden Medikamente aus der Apotheke besorgen können. Was ganz schön ins Geld geht, denn meist ist eine Zuzahlung fällig. Unter bestimmten Voraussetzungen kann man sich davon befreien lassen.

09.01.2019 19:38

Abgetreten, Soldat! Hitlergruß rechtfertigt Rauswurf - fristlos

Hier ist einer, der meint ungestraft den rechten Arm recken zu dürfen. Und sich auch in die Reichskriegsflagge zu hüllen. Was auch ansonsten eine ziemlich dumme Idee ist, wird durch die Tatsache verschärft, dass der Delinquent Soldat ist. Oder konsequenterweise war, wie ein Gericht entscheidet.