Armenien

Nachrichten und Informationen auf einen Blick. Artikelsammlung von n-tv.de zum Thema Armenien

f7b9e6f69c0e29cb43c2a169c862a515.jpg
01.10.2018 19:19

Er war "formidable" Adieu, Monsieur Aznavour

Eine Legende ist von der Bühne des Lebens abgetreten - Charles Aznavour. Der unermüdliche Chansonnier steckte auch mit 94 Jahren noch immer voller Tatendrang und Ideen. Er hinterlässt uns großartige Musik und eine Menge Melancholie. Von Sabine Oelmann

65229012.jpg
01.10.2018 14:02

Französische Legende Charles Aznavour gestorben

Der französische Chansonnier Charles Aznavour ist tot. Er wurde 94 Jahre alt. Aznavour war einer der letzten großen Vertreter des klassischen Chansons. Doch er begeisterte seine Fans nicht nur als Sänger, sondern auch als Schauspieler.

106c22763f70f07832de48bdccee874a.jpg
26.08.2018 16:06

Merkel im schwierigen Kaukasus Ohne Russland bewegt sich hier nichts

Die politische Lage im Kaukasus ist komplex, die Erwartungen an die Bundeskanzlerin vor ihrem Besuch in Georgien, Armenien und Aserbaidschan hoch. Doch Merkel ist zurückhaltend, denn ohne einen bestimmten Akteur ist die Region im Stillstand gefangen. Von Christian Wilp, Baku

In der aserbaidschanischen Hauptstadt Baku trifft sich Bundeskanzlerin Merkel heute zu Gesprächen mit Präsident Ilhman Alijew.
25.08.2018 11:18

Konflikt um Bergkarabach Merkel bietet Aserbaidschan Hilfe an

Beim Treffen mit dem aserbaidschanischen Präsidenten Alijew sichert Bundeskanzlerin Merkel deutsche Unterstützung bei der Vermittlung im Bergkarabach-Konflikt mit Armenien zu. Auch die wirtschaftlichen und kulturellen Beziehungen sollen gefestigt werden.

imago78609642h.jpg
23.08.2018 07:30

Kanzlerin im Kaukasus Das wird eine komplizierte Reise

Georgien will in die Nato, ein rotes Tuch für Nachbar Russland. Armenien: schwierig für die Türkei-Politik. Außerdem ist das Land mit Aserbaidschan im Kriegszustand. Alle drei Staaten besucht Merkel hintereinander. Hinzu kommt ein diplomatischer Eklat. Von Benjamin Konietzny

imago83040002h.jpg
02.05.2018 19:32

Proteste gehen weiter Armenien nimmt neuen Anlauf zur Wahl

In Armenien wird am 8. Mai ein neuer Ministerpräsident gewählt. Seit Wochen protestieren Tausende Armenier gegen Korruption und fordern eine neue Führung. Kurz zuvor war Oppositionsführer Paschinjan damit gescheitert, sich an die Spitze wählen zu lassen.