Auswärtiges Amt

Nachrichten und Informationen auf einen Blick. Artikelsammlung von n-tv.de zum Thema Auswärtiges Amt

imago0066437248h.jpg
29.04.2022 13:15

Nach Kavala-Urteil Auswärtiges Amt bestellt türkischen Botschafter ein

Die Verurteilung von Osman Kavala in der Türkei ruft international heftige Kritik hervor. Die Bundesregierung bestellt nun den türkischen Botschafter ein und fordert eine sofortige Freilassung des Verlegers. Das Urteil sei eine "weitere schwere Belastung für die Beziehungen der EU zur Türkei".

5cab62210cfa12b2f593f7d19a81ae4c.jpg
02.04.2022 08:55

Bundesregierung uneins Berlin erwägt Ausweisung russischer Spione

Mehrere europäische Länder haben seit Beginn des Ukraine-Krieges Dutzende russische Geheimdienstmitarbeiter ausgewiesen. Die Bundesregierung hält sich dagegen mit solchen Maßnahmen bislang zurück, obwohl Berlin ein Schwerpunkt russischer Spionageaktivitäten ist.

imago0144350272h.jpg
30.03.2022 19:50

Baerbock vergibt Posten Seibert soll Botschafter in Israel werden

In den kommenden Wochen werden im Auswärtigen Dienst mehrere Top-Positionen neu vergeben. In Washington darf die Botschafterin über die Altersgrenze hinaus im Amt bleiben. Für den Posten in Israel löst Ministerin Baerbock einem Bericht zufolge eine Zusage von Kanzler Scholz an seine Amtsvorgängerin ein.

274694278.jpg
19.02.2022 15:48

Auswärtiges Amt warnt Deutsche sollen Ukraine "dringend" verlassen

Angesichts eines drohenden russischen Angriffs fordert die Bundesregierung Deutsche eindringlich zum Verlassen der Ukraine auf. Die Lufthansa wird Flüge in das Land ab Montag einstellen. Auch die NATO reagiert auf die zugespitzte Lage und zieht ihre Mitarbeiter aus Kiew ab.

imago0142239466h.jpg
08.02.2022 03:15

Tausende warten in Afghanistan 610 Ortskräfte sollen nach Deutschland kommen

Als die Bundeswehr Ende August 2021 überhastet aus Afghanistan abreist, bleiben Tausende ihrer einheimischen Helfer zurück. Viele haben eine Aufnahmezusage der Bundesregierung, können aber nicht in Sicherheit gebracht werden. Für gut 600 Ortskräfte und ihre Familien soll das Bangen bald ein Ende haben.

ntv.de Dienste
Software
Social Networks
Newsletter
Ich möchte gerne Nachrichten und redaktionelle Artikel von der n-tv Nachrichtenfernsehen GmbH per E-Mail erhalten.
Nicht mehr anzeigen