Beirut

Nachrichten und Informationen auf einen Blick. Artikelsammlung von n-tv.de zum Thema Beirut

Picto_Libanon_02.png
14.04.2019 12:36

Slave to Sirens Libanons erste Frauen-Heavy-Metal-Band

Slave to Sirens ist vielleicht die erste weibliche Heavy-Metal-Band in der arabischen Welt. "Meine Familie dachte, dass wir orientalisch und mädchenhaft spielen", sagt die Gitarristin. "Sie waren überrascht, als sie uns das erste Mal hörten." Von Nadja Kriewald, Beirut

Bäääh! Bei ihrem Nahost-Trip besucht Kanzlerin Merkel eine Schule und macht Scherze mit den Kindern.
23.06.2018 17:38

Kanzlerin mal ganz entspannt Merkel streckt die Zunge raus

Angela Merkel muss derzeit viele Baustellen angehen: Ihre Koalition wackelt, der Zusammenhalt der EU auch und Innenminister Seehofer macht ihr das Leben schwer. Umso erstaunlicher ist ein Foto, das die Kanzlerin ganz ungezwungen zeigt.

237b41c927bb9a3319527036def847a0.jpg
07.05.2018 19:09

Neue Spannungen erwartet Hisbollah gewinnt Wahl im Libanon

Obwohl die radikalislamische Hisbollah-Miliz die Parlamentswahl im Libanon gewonnen hat, bleibt Ministerpräsident Hariri wohl im Amt. Denn die drei höchsten Staatsämter werden unter den Religionen aufgeteilt. Die Wahl beeinflusst auch die Beziehungen zum Westen.

2df18bcb181d6a842755cdc6cbaf652c.jpg
18.12.2017 13:04

Erdrosselt in Beirut Taxifahrer gesteht Mord an Diplomatin

Der Tod von Rebecca Dykes sorgt für Entsetzen. Die britische Botschaftsmitarbeiterin feiert mit Kollegen in einer Bar in Beirut. Stunden später findet man die 30-Jährige erdrosselt am Straßenrand. Die Spur führt schnell zu einem Taxifahrer.

kugelschreiber.JPG
30.08.2015 16:46

Die Geschichte von #buypens Wie ein Foto ein Leben ändern kann

Bei allem Elend in der Welt, schenkt da jemand einem Mann Aufmerksamkeit, der seine schlafende Tochter durch Beirut trägt und Kugelschreiber verkauft, um zu überleben? Ja: Die Welt ist manchmal aufmerksam und hat das Leben des Mannes verändert. Von Benjamin Konietzny

Der gesuchte Salafisten-Scheich Ahmed al-Asir2012 im Libanon.
15.08.2015 17:29

Zugriff in Beirut Polizei fasst Salafisten-Scheich

Scheich Ahmed al-Asir ist einer der bekanntesten untergetauchten Salafisten. Als die Polizei ihn vor zwei Jahren festnehmen will, sterben 18 Menschen. Diesmal gelingt den Beamten der Zugriff - trotz falschem Pass und neuem Gesicht.

45909837.jpg
02.07.2015 12:10

In deutschen Botschaften Bericht: Flüchtlinge zahlen für Termine

1000 Euro für einen Termin in der Botschaft - Recherchen legen skandalöse Zustände bei der Terminvergabe deutscher Vertretungen im Ausland nahe. Und zwar für die, die ohnehin nicht viel haben: Flüchtlingsfamilien, die Visa für einen Nachzug beantragen wollen.

  • 1
  • 2
  • ...
  • 8