Ben Bernanke

Nachrichten und Informationen auf einen Blick. Artikelsammlung von n-tv.de zum Thema Ben Bernanke

Fahrlässige Niedrigzinspolitik: Alan Greenspan.
06.03.2016 09:38

Alan Greenspan wird 90 Der gefallene Magier der Märkte

Mehr als 18 Jahre lang herrschte Alan Greenspan als Fed-Chef über die Zinspolitik der USA. Der Mann hinter dem Geld schien unantastbar - die Märkte feierten ihn als Orakel und Maestro. Doch mit der Finanzkrise kam auch sein persönlicher Absturz.

62716161.jpg
18.11.2015 09:33

Wann kommt die Zinswende? Die Fed zaudert

Seit Monaten rechnet man in Amerika mit einer Zinsanhebung. Sie lässt weiter auf sich warten ... obwohl es längst an der Zeit gewesen wäre, den Leitzins zumindest minimal an die Wirtschaftsstärke anzupassen. Der Fed fehlt der Mut. Von Lars Halter, New York

Bernanke scheffelt jetzt mit seinem Wissen Millionen. Für die US-Banken zählt das nicht.
03.10.2014 18:31

Der Schatten der Vergangenheit Bernanke ist nicht kreditwürdig

Der Ex-Chef der US-Notenbank, Bernanke, führte einst die "Politik des billigen Geldes" ein und wendete so den Zusammenbruch der Märkte 2008 ab. Die Fed belohnte ihn dafür nur mager. Heute macht er als Berater Millionen - für einen Hauskredit reicht das nicht.

RTR25XGD.jpg
31.01.2014 14:03

Bernanke verlässt die US-Notenbank Der Revolutionär wider Willen

Ben Bernanke ist nicht nur Chef der mächtigsten Notenbank der Welt, sondern auch ein veritabler Feuerwehrmann. In seiner Amtszeit verhindert er die Kernschmelze des Finanzsystems und sorgt dafür, dass die USA nicht in einer Depression versinkt. Dennoch wird er von manchen verspottet - und von anderen verachtet. Von Jan Gänger

Ben Bernanke tritt ab. Was hinterlässt der US-Notenbankchef den Märkten zum Abschied?
29.01.2014 13:42

Druckt die Fed weiter Geld? Wall Street dürfte zögerlich starten

In den Schwellenländern kriselt es etwas weniger. Doch die alles entscheidende Frage für die US-Börsianer lautet: Drosselt Ben Bernanke auf seiner letzten Sitzung als Fed-Chef weiter wie erwartet die Anleihekäufe? Bevor die Entscheidung fällt, wartet die Wall Street ab.