BND - Bundesnachrichtendienst

Nachrichten und Informationen auf einen Blick. Artikelsammlung von n-tv.de zum Thema BND - Bundesnachrichtendienst

Themenseite: BND - Bundesnachrichtendienst

dpa

RTR4NZBS.jpg
15.09.2019 18:12

Der Spion in der Hosentasche Snowden hat nur eines seiner Ziele erreicht

Rund sechs Jahre sind vergangen, seit Edward Snowden mit seinen Enthüllungen über illegale Massenüberwachung durch US-Geheimdienste der Welt die Risiken des Internets vor Augen führte. Seither hat sich nur wenig gebessert, dennoch war der Schritt nicht vergebens. Von Roland Peters

imago81767950h.jpg
22.03.2019 20:35

BND verhört Inhaftierte Rund 120 IS-Anhänger haben deutschen Pass

Im Kampf um die letzte Enklave des IS in Syrien geraten auch Terror-Kämpfer mit deutschem Pass in Gefangenschaft. Rund 60 sind Erwachsene und noch einmal 60 Kinder, heißt es in einem Medienbericht. Doch was soll mit den Rückkehrern geschehen? Der Streit beginnt gerade erst.

Klaus Kinkel (1936-2019)
05.03.2019 11:19

Zum Tod von Klaus Kinkel Ein aufrechter und bescheidener Mann

Zwei Jahrzehnte lang wirkte Klaus Kinkel erfolgreich in verschiedenen Regierungsämtern. Unter Kanzler Kohl führte er zwei Ministerien. Dagegen stand seine Tätigkeit als FDP-Bundesvorsitzender unter keinem guten Stern. Von Wolfram Neidhard

Klaus Kinkel (1936 - 2019)
05.03.2019 09:29

Außenminister unter Kohl FDP-Politiker Klaus Kinkel ist tot

Deutschland trauert um den ehemaligen Bundesaußenminister Klaus Kinkel. Der frühere FDP-Vorsitzende, Ex-BND-Chef und politischer Ziehsohn Genschers starb zu Wochenbeginn, wie FDP-Chef Lindner unter Berufung auf die Familie bestätigt.

82033394.jpg
13.02.2019 08:45

Risiken beim 5G-Netzausbau Früherer BND-Chef warnt vor Huawei

Das deutsche Mobilfunknetz soll auf einen neueren Stand gebracht werden. Doch bevor der Ausbau von 5G beginnen kann, muss entschieden werden, welche Unternehmen dafür infrage kommen. Huawei weist eine vielversprechende Expertise auf - ruft allerdings auch große Bedenken hervor.

fb84f06f9d8eb3eae5d6df98849a7e57.jpg
05.01.2019 02:40

Information nicht weitergegeben Sicherheitsbehörde wusste vom Datenklau

Schon seit Wochen sind private Daten von Bundestagsabgeordneten und Prominenten im Netz zugänglich. Und das war auch bekannt - zumindest dem Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI). Das dürfte beim bis dato ahnungslosen Bundeskriminalamt nun für einige Verwunderung sorgen.