Börsenverein des Deutschen Buchhandels

Nachrichten und Informationen auf einen Blick. Artikelsammlung von n-tv.de zum Thema Börsenverein des Deutschen Buchhandels

imago99318667h.jpg
15.04.2020 05:35

Ausstieg aus dem Lockdown Was Industrie und Handel fordern

Seit rund vier Wochen herrscht in Teilen des deutschen Wirtschaftslebens Stillstand. Vor den Beratungen von Bund und Ländern zur Exit-Strategie formulieren die Branchenvertreter ihre Forderungen. Natürlich wollen alle möglichst schnell wieder öffnen, doch damit allein ist es nicht getan.

6d10f55e6514d1bf21ccee6265e32ca8.jpg
14.10.2017 20:02

Auftritt bei der Buchmesse Protest gegen Höcke eskaliert

Bei der diesjährigen Buchmesse in Frankfurt sind zum Verdruss vieler Kritiker auch rechte Verlage vertreten. Die haben den Thüringer AfD-Politiker Höcke zu Gast. Bei Protesten gegen dessen Auftritt kommt es zu Tumulten, die Polizei schreitet ein.

bbaaa11bc71b5667e3631ebd032509ea.jpg
18.10.2015 16:37

Friedenspreisträger 2015 Kermani fordert Syrien-Intervention

In seiner Dankesrede für den Friedenspreis des Deutschen Buchhandels spricht der Preisträger das Syrien-Dilemma an. "Den größten Fehler begehen wir, wenn wir weiterhin nichts tun", sagt Navid Kermani. Der bisherige Militäreinsatz ist ihm nicht genug.

15.08.2016 13:42

Konjunktur Absatz von E-Books steigt

Die Nachfrage nach E-Books steigt, die Preise für die elektronischen Bücher sinken: In der ersten Jahreshälfte wuchs der Absatz von E-Books um 2,7 Prozent, wie der Börsenverein des Deutschen Buchhandels mitteilte.

Der Iran trachtet Salman Rushdie nach dem Leben. Der in Indien geborene Brite lebt deshalb in den USA.
06.10.2015 13:03

Wegen Rushdie-Auftritts Iran droht mit Boykott der Buchmesse

Salman Rushdie nimmt auf der Frankfurter Buchmesse als Gastredner bei der Auftakt-Pressekonferenz am 13. Oktober teil. Das passt der iranische Regierung gar nicht. Teheran sieht in Rushdie einen Gotteslästerer und will dies die Welt wissen lassen.

Am Logistikzentrum des Unternehmens in Leipzig.
17.09.2014 17:32

Buchpreisbindung hat Bestand Auch für Amazon gelten Gesetze

Die Buchpreisbindung gilt für alle. Das darf jetzt der Börsenverein des Deutschen Buchhandels auch dem Online-Händler Amazon unter die Nase reiben. Der US-Konzern verliert auch in zweiter Instanz und muss dazu eine Unterlassungserklärung abgeben.

  • 1
  • 2