Bundesamt für Migration und Flüchtlinge (Bamf)

Das Bundesamt für Migration und Flüchtlinge ist eine dem Bundesinnenministerium nachgeordnete Behörde. Zu den Aufgaben des Bamf gehören u.a die Durchführung von Asylverfahren und verschiedene Maßnahmen im Zusammenhang mit der Integrationsförderung von Zuwanderern.

Themenseite: Bundesamt für Migration und Flüchtlinge (Bamf)

dpa

imago93403253h.jpg
19.09.2019 19:59

Streit um Aufnahme von Migranten Seehofer verteidigt seinen Flüchtlingsplan

Obwohl er mit seinem Plan in der Union auf wenig Gegenliebe stößt, hält Innenminister Seehofer daran fest: Deutschland soll ein Viertel der aus Seenot geretteten Flüchtlinge aufnehmen. Es sei unglaublich, dass er sich für die Rettung von Menschen vor dem Ertrinken rechtfertigen müsse, empört er sich.

119472412.jpg
18.09.2019 05:07

Asylaffäre vor Gericht Ehemalige Bremer Bamf-Chefin angeklagt

Die Bremer Außenstelle des Bundesamts für Migration und Flüchtlinge soll zwischen 2013 und 2016 in mehr als 1000 Fällen Asylanträge zu Unrecht bewilligt haben. Dafür muss sich laut eines Medienberichts nun die ehemalige Chefin der Behörde vor Gericht verantworten.

123997960.jpg
16.09.2019 12:22

Dritter Rückgang in Folge Ausgaben für Asylbewerber sinken

Immer weniger Menschen kommen nach Deutschland um Asyl zu beantragen. Seit 2015 hat sich die Zahl mehr als halbiert. Deshalb sinken auch die Staatsausgaben für Asylbewerber, so das Statistische Bundesamt. Dessen Zahlen zeigen außerdem, dass erstaunlich viele Bewerber aus Europa kommen.

imago89531679h.jpg
30.07.2019 07:24

Neuregelung bei Familiennachzug 9000 Angehörige erhalten Visa

Nach zähen Verhandlungen einigt sich die Große Koalition im vergangenen Jahr beim Familiennachzug. Seitdem dürfen 1000 Visa im Monat für Angehörige von Bürgerkriegsflüchtlingen bewilligt werden. Die Neuregelung kommt zunächst schleppend in Gang.

120300371.jpg
04.07.2019 17:21

Seehofer zufrieden Weniger Asylanträge gestellt

Im ersten Halbjahr 2019 stellen in Deutschland neun Prozent weniger Menschen einen Asylantrag. Das liegt auch an der Politik Italiens. Für die Bamf-Mitarbeiter bedeuten weniger Erst- und Folgeanträge jedoch nicht weniger Arbeit.

imago84848242h.jpg
22.05.2019 10:37

Familiennachzug nimmt ab Weniger Angehörige bekommen Visum

Durch den Familiennachzug können anerkannte Asylbewerber ihre Ehepartner, minderjährige Kinder oder ihre Eltern nach Deutschland holen. Die Zahl der einreisenden Angehörigen geht insgesamt zurück - obwohl die Gruppe der wichtigsten Herkunftsländer wächst.

Das Pilotprojekt wird unter anderem vom Bundesamt für Migration und Flüchtlinge und dem Bundesinnenministerium verantwortet.
06.05.2019 20:55

Ideelle und finanzielle Hilfen Bundesbürger sollen Flüchtlinge integrieren

Ob bei Behördengängen oder der Suche nach Wohnungen und Arbeitsplätzen - viele Flüchtlinge sind nach ihrer Ankunft in Deutschland auf sich alleine gestellt. Um sie besser in die Gesellschaft einzubinden, setzt die Bundesregierung nun auf Freiwillige. Auch für die Miete sollen die Mentoren aufkommen.