Bundeskanzleramt

Nachrichten und Informationen auf einen Blick. Artikelsammlung von n-tv.de zum Thema Bundeskanzleramt

112783327.jpg
06.01.2019 07:34

Hoffnungsträger der SPD? Scholz traut sich Kanzleramt zu

Mit CDU-Parteichefin Kramp-Karrenbauer scheint die nächste Unions-Kanzlerkandidatin mehr oder weniger gesetzt. Doch wer fordert sie aus den anderen Parteien heraus? In der arg gebeutelten SPD wagt sich Finanzminister Scholz nach vorne - und gibt sich zuversichtlich.

Braunkohleabbau
05.01.2019 10:49

Sachsen macht Druck Merkel macht Kohleausstieg zur Chefsache

Im vergangenen November hätte die Kohlekommission eigentlich schon ihre Ergebnisse vorlegen müssen. Doch der Prozess zum Ausstieg aus dem schmutzigen Energieträger ist ins Stocken gekommen. Ein Spitzentreffen im Kanzleramt soll das ändern.

Unbenannt.JPG
23.12.2018 20:41

Protest vor dem Kanzleramt Wagenknecht zieht die Gelbweste an

Für Linke-Fraktionschefin Wagenknecht sind die "Gelbwesten"-Proteste in Frankreich vorbildlich. Sie zeigten, wie durch "Druck der Straße" das Volk einer Regierung Zugeständnisse abtrotzen könne. Dass "Druck der Straße" in Frankreich auch den Einsatz von Gewalt einbezieht, erwähnt sie nicht.

83466215.jpg
03.12.2018 14:24

Merkels Nachfolge Wie sich Schäuble mit Merz absprach

Wie sehr zieht Schäuble bei der Merkel-Nachfolge im Hintergrund die Strippen? Offenbar schmiedete er schon vor einigen Jahren Pläne, um die Frau im Kanzleramt abzulösen. So sagt es nun zumindest CDU-Kandidat Merz. Von Gudula Hörr

100695401.jpg
17.11.2018 12:01

Wege aus dem Amt Was, wenn Merkel keine Lust mehr hat?

Anfang Dezember wählt die CDU eine neue Vorsitzende oder einen neuen Vorsitzenden. Regierungschefin will Kanzlerin Merkel trotzdem bis zum Ende der Legislaturperiode bleiben. Sollte sie es sich anders überlegen, gibt es zwei Möglichkeiten. Von Hubertus Volmer

109757339.jpg
29.10.2018 13:41

Vorgehensweise war abgesprochen Behörde dementiert Ausweisung Yigits

Ende September protestiert Yigit bei einer Pressekonferenz im Kanzleramt gegen die Politik in der Türkei. Anschließend soll der Journalist laut Medien ausgewiesen werden. Das stimmt nicht, erklärt nun die zuständige Behörde: "Für ihn ist keine Abschiebung geplant."