Bundeskanzleramt

Nachrichten und Informationen auf einen Blick. Artikelsammlung von n-tv.de zum Thema Bundeskanzleramt

Der Kampf gegen Antisemitismus liegt der Bundeskanzlerin am Herzen.
19.01.2020 09:11

Antisemitismus im Kanzleramt? Mitarbeiter meldet Mobbing und Beleidigung

Antisemitische Straftaten nehmen in Deutschland zuletzt wieder zu. Das gilt womöglich auch für das Bundeskanzleramt. Mitarbeiter der Fahrbereitschaft sollen einen Kollegen jüdischen Glaubens als "Judensau" und "Kanake" beschimpft haben. Der Antisemitismusbeauftragte des Bundes ist informiert.

128524762.jpg
18.01.2020 18:03

General kommt nach Berlin Maas: Haftar nimmt an Libyen-Gipfel teil

Kurz vor dem Libyen-Gipfel in Berlin steigt die Hoffnung, dass das Treffen positiv auf den Konflikt im Bürgerkriegsland einwirken kann: Ministerpräsident al-Sarradsch und der abtrünnige General Haftar nehmen persönlich teil. Ob sich die Kontrahenten jedoch auch an den gleichen Tisch setzen, ist fraglich.

128478630.jpg
15.01.2020 21:12

Gipfel im Kanzleramt gestartet Ost-Länder kämpfen für ihre Kohle

Die Pläne für Deutschlands Ausstieg aus der Kohleenergie biegen auf die Zielgerade ein. Im Kanzleramt tagen einmal mehr Vertreter der verschiedenen Interessen. Während sich Bund und Betreiber annähern, fürchten beteiligte Länder allerdings das Aufbrechen eines "echten Ost-West-Konflikts".

116352078.jpg
15.01.2020 09:31

"Ost-West-Konflikt" Haseloff droht mit Ausstieg aus Ausstieg

Bei einem Gipfel soll mit den vom Kohleausstieg betroffenen Ministerpräsidenten ein Fahrplan für die Beendigung der klimaschädlichen Verstromung erarbeitet werden. Sie appellieren eindringlich an die Bundesregierung. Plötzlich steht der Kompromiss auf der Kippe.

118286052.jpg
10.01.2020 18:33

Mit Darth Vader im Kanzleramt Die finale Merkel-Abrechnung

Die Germanistikprofessorin und Politikberaterin Gertrud Höhler hat ein Buch über Angela Merkel geschrieben: "Das Requiem". Es ist die finale Abrechnung. Die Kanzlerin führe Deutschland in die Ökodiktatur, und Schuld daran sind die DDR, Adolf Hitler und eine dunkle Macht in Merkels Vorzimmer. Eine traumatische Lektüre. Von Lothar Keller

84859860.jpg
31.12.2019 10:25

Person des Jahrzehnts Wie gut war Angela Merkel wirklich?

Die Kanzlerin startet 2020 ins letzte Volljahr ihrer Amtszeit. Ein geeigneter Moment, erste Bilanzen einer Ära zu ziehen. Was war gut, was ist misslungen, was bleibt? Und was war eigentlich ihre größte Leistung? Von Wolfram Weimer

b509bcd3e2d796dd411b0861d1982c41.jpg
31.12.2019 09:47

Absage für Kanzlerkandidatur Söder sieht seinen Platz in Bayern

Die Deutschen haben Angst aus dem Hofbräuhaus regiert zu werden. Das sagt zumindest Markus Söder. Und nimmt ihnen gleich die Sorge, ein Bayer könnte künftig im Kanzleramt sitzen. Der CSU-Chef hat keine derartigen Ambitionen und glaubt auch nicht daran, dass so etwas jemals funktionieren könne.

a0818f7507f9637bdb40cc2614d4debf.jpg
18.12.2019 15:20

"Billigen diese Praxis nicht" Merkel will bei Nord Stream 2 hart bleiben

Die von den USA beschlossenen Sanktionen gegen Nord Stream 2 sorgen im Kanzleramt und im Kreml für Ärger. Kanzlerin Merkel will aber nicht mit Gegensanktionen antworten. Das Pipeline-Projekt sei nicht mehr zu stoppen, sagt der Kreml und wirft Washington vor, nur seine eigenen Interessen zu verfolgen.