Caracas

Nachrichten und Informationen auf einen Blick. Artikelsammlung von n-tv.de zum Thema Caracas

100067725.jpg
11.09.2019 03:04

An der Grenze zu Kolumbien Venezuela beginnt Militärmanöver

Die politischen Spannungen zwischen Venezuela und Kolumbien nehmen zu. Der sozialistische Präsident Maduro wirft dem Nachbarn "Androhung von Aggressionen" vor und mobilisiert die Streitkräfte. 150.000 Soldaten nehmen nun an einem Manöver teil.

AP_19053703279912.jpg
04.07.2019 23:16

Exekutionen in Venezuela UN fordert Auflösung der Sonderpolizei FAES

Oppositionelle sitzen in Haft, Millionen Venezolaner verlassen das Land. Ein UN-Bericht wirft der Regierung in Caracas jetzt vor: Präsident Maduro verfolge eine Strategie, um politische Gegner zu unterdrücken und zu kriminalisieren. Auch die Zahl außergerichtliche Exekutionen sei "schockierend hoch".

270231671123abd25bf46c04ec3382d4.jpg
02.05.2019 05:38

Straßenschlachten in Caracas Guaidó ruft zum Generalstreik auf

Der Machtkampf in Venezuela steht an einem möglichen Scheidepunkt. Oppositionsführer Guaidó will Staatschef Maduro mit einem Generalstreik zum Rücktritt zwingen. In Caracas fallen bei Protesten gegen den Präsidenten Schüsse. Eine Kugel trifft eine junge Frau.

daec486b020ef779a26336582e0001bc.jpg
30.04.2019 18:30

Verletzte in Venezuela Militärfahrzeug überrollt Demonstranten

Die Lage in Venezuela spitzt sich immer weiter zu: Bei Auseinandersetzungen in der Hauptstadt Caracas überrollt ein gepanzertes Fahrzeug mehrere Menschen. Während Interimspräsident Guaidó die Streitkräfte zum Überlaufen aufruft, erhält Staatschef Maduro Unterstützung von krimineller Seite.

118919375.jpg
03.04.2019 04:15

Schutzlos im Machtkampf Guaidó verliert Immunität

In Venezuela spitzt sich der politische Machtkampf zu: Die von der Regierung Maduro kontrollierten Abgeordneten entziehen Oppositionsführer Guaidó den parlamentarischen Schutz. Damit könnte er festgesetzt werden.

Guaidó hat viele Anhänger, doch das Militär bleibt bislang auf der Seite Maduros.
17.03.2019 05:14

"Operación Libertad" startet Guaidó plant Marsch auf Caracas

Der Machtkampf in Venezuela entwickelt sich zum politischen Stellungskrieg. Oppositionsführer Guaidó versucht, Bewegung in den Machtkampf zu bringen: Er bläst zum Marsch auf den Präsidentenpalast. Machthaber Maduro lässt das Militär mit Zivilisten zum Manöver antreten.

Demnächst ohne Personal: die US-Botschaft in Caracas.
12.03.2019 19:04

Staatskrise in Venezuela Caracas weist verbliebene US-Diplomaten aus

Seit Tagen kämpft Venezuela gegen den folgeschweren Stromausfall. Präsident Maduro macht die USA dafür verantwortlich. Jetzt wirft die Regierung in Caracas auch die letzten verbliebenen US-Botschafter aus dem Land. Ihre Anwesenheit war für Washington ohnehin "ein Hemmschuh" für mögliche Interventionen.

  • 1
  • 2
  • ...
  • 7