Chemieunfälle

Nachrichten und Informationen auf einen Blick. Artikelsammlung von n-tv.de zum Thema Chemieunfälle

70d804dcfd6d3c9100e67d65f64b3d24.jpg
21.03.2022 07:16

Ammoniak-Leck in Sumy Ukrainischer Zivilschutz gibt Entwarnung

Seit Wochen ist Sumy Schauplatz schwerer Kämpfe. Nach einem Beschuss tritt dort in einer Chemiefabrik ein "Ammoniak-Leck" auf. Nun scheint allerdings die größte Gefahr gebannt. Spezialisten arbeiten nach ukrainischen Angaben daran, die Ammoniakwolke unschädlich zu machen.

249726797.jpg
31.07.2021 20:14

Analyse zu Explosion in Chempark Abfälle kamen aus Agrar-Chemie-Produktion

Nach der Explosion im Leverkusener Chempark steigt eine gigantische Rauchwolke auf. Eine erste Analyse ergibt nun: Bei dem Qualm soll es sich um Abfälle "aus der Produktion von Chemikalien für die Landwirtschaft" gehandelt haben. Eine spezielle Task Force wird die Brandrückstände nun näher untersuchen.

136372251.jpg
12.10.2020 19:09

Tote Tiere vor Kamtschatka Sind Algen schuld an Massensterben?

Seit Tagen werden zahllose tote Tiere an die Küste der russischen Halbinsel Kamtschatka gespült. Auch Einwohner klagen über Vergiftungserscheinungen. Nachdem sich erste Vermutungen über die Ursache als offenbar falsch herausstellten, präsentieren die Behörden nun eine neue Erklärung.

134531916.jpg
08.08.2020 02:10

Nach tödlicher Explosion Beiruts Polizei verhaftet Hafen-Chefs

Nachdem eine Explosion im Hafen von Beirut große Teile der libanesischen Hauptstadt verwüstet und zahlreiche Menschen getötet hat, werden mehrere mögliche Verantwortliche festgenommen. Darunter sind wohl auch der Direktor des Hafens und der Zoll-Chef.

b8289cf5a529dae30fc76298ef8ab857.jpg
06.08.2020 16:47

Behörden wussten von Chemikalie Die Beirut-Katastrophe war absehbar

Sechs Jahre lang sollen 2750 Tonnen Ammoniumnitrat am Hafen von Beirut gelagert worden sein - bis sie nun explodierten. Über die Jahre gab es offenbar zahlreiche Warnungen, doch blieb der gefährliche Stoff vor Ort. Jetzt läuft die Suche nach den Verantwortlichen und den Ursachen für die Katastrophe.

  • 1
  • 2
  • ...
  • 5
ntv.de Dienste
Software
Social Networks
Newsletter
Ich möchte gerne Nachrichten und redaktionelle Artikel von der n-tv Nachrichtenfernsehen GmbH per E-Mail erhalten.
Nicht mehr anzeigen