Chemnitzer FC

Nachrichten und Informationen auf einen Blick. Artikelsammlung von n-tv.de zum Thema Chemnitzer FC

imago0048178985h.jpg
13.09.2020 17:33

Hoffenheim zittert in Chemnitz St. Pauli geht bei Viertligist völlig unter

Faustdicke Überraschung im DFB-Pokal: Zweitligist FC St. Pauli fängt sich bei Viertligist SV 07 Elversberg vier Treffer und fliegt aus dem Turnier. Auch Bundesligist TSG Hoffenheim mit Trainer Sebastian Hoeneß strauchelt beim Viertligisten und rettet sich gegen den Chemnitzer FC erst im Elfmeterschießen.

imago0047513570h.jpg
04.07.2020 16:01

Würzburg steigt auf, Chemnitz ab Doppel-Drama um Auf- und Abstieg in 3. Liga

Die 3. Liga hat eine komplizierte Saison zu Ende gebracht - mit Millimeter-Entscheidungen um Auf- und Abstieg. Würzburg schießt sich per Elfmeter in der Nachspielzeit in die 2. Fußball-Bundesliga, Chemnitz verpasst den Klassenerhalt denkbar knapp. FC Bayern II wird Meister, darf aber nicht aufsteigen.

imago41451880h.jpg
29.01.2020 22:03

"Massiv vereinsschädigend" Chemnitzer FC beendet das Kapitel Frahn

Stürmer Daniel Frahn solidarisiert sich bei einem Torjubel sichtbar mit Hooligan-Gruppierungen, später stellt er nach Ansicht des Chemnitzer FC Sympathien zu rechts gesinnten Gruppierungen zur Schau. Einen Arbeitsgerichtsprozess gewinnt Frahn, jetzt ist der Vertrag doch aufgelöst.

imago41451880h.jpg
11.12.2019 16:09

"Das Urteil ist ein Skandal" Frahn klagt sich zurück zum Chemnitzer FC

Der Chemnitzer FC muss Daniel Frahn wieder am Training teilnehmen lassen. Die fristlose Kündigung wegen der Kontakte des Stürmers in die rechtsextreme Szene erklärt das Arbeitsgericht für nichtig. Der Insolvenzverwalter des Fußball-Drittligisten ist schockiert - kündigt umgehend an, das Urteil anzugehen.

David Bergner und Thomas Sobotzik verlassen den CFC.
04.09.2019 21:48

Rassismus, Geldnot, Chefs weg Coach und Boss schmeißen in Chemnitz hin

Rassistische Vorfälle, drohende Insolvenz - und jetzt auch noch ohne Führung: Der Fußball-Drittligist Chemnitzer FC steckt tief in der Krise. Trainer David Bergner und Sportdirektor Thomas Sobotzik verlassen den sächsischen Klub. Grund sollen die derzeitigen Anfeindungen sein.

Mit diesem Trikot lief Fußball-Zweitligist FC St. Pauli in der Saison 2015/16 einmal auf. Seit dem hat sich wenig geändert.
04.09.2019 21:11

Rassismus im Fußball Wenn Einzelfälle erstaunlich regelmäßig sind

Inter Mailands Stürmer Romelu Lukaku muss sich auf Sardinien Affenlaute anhören, um dann von den eigenen Fans erklärt zu bekommen: "Das war nur Unterstützung!" Mal wieder wird klar: Rassismus ist ein großes Problem im europäischen Fußball - und es geht längst nicht mehr um Einzelfälle.

  • 1
  • 2
  • ...
  • 4