Computersicherheit

Nachrichten und Informationen auf einen Blick. Artikelsammlung von n-tv.de zum Thema Computersicherheit

223421118.jpg
08.01.2021 13:08

Millionen unsichere Geräte aktiv Wer noch Windows 7 nutzt, riskiert viel

In Deutschland laufen Millionen PCs mit veralteten Betriebssystemen. Vor allem Windows 7 erfreut sich nach Jahren noch immer großer Beliebtheit. Die klaffenden Sicherheitslücken bieten jedoch Einfallstore für Cyberkriminelle. Trotzdem haben selbst Behörden den Umstieg noch nicht vollends geschafft.

Ein Mann tippt auf einer Tastatur eines Laptops. Foto: Silas Stein/dpa/Symbolbild
08.12.2020 07:20

Gefahr für vernetzte Geräte Forscher finden massive Sicherheitslücken

Vor mehreren Monaten erschüttert die Sicherheitslücke "Ripple20" das "Internet der Dinge". Nun spüren US-Forscher viele technische Schwachstellen auf. Betroffen sind demnach Produkte wie vernetzte Kameras, Strichcodelesegeräte - und mit dem Internet verbundene Krankenhausgeräte.

Die beleuchtete Tastatur eines Laptops spiegelt sich. Foto: Silas Stein/dpa/Archivbild
11.11.2019 20:30

BKA gründet eigene Abteilung Cyberkriminalität nimmt zu

Die Zahl der Cyberangriffe steigt weiter. Die Aufklärungsquote sinkt dagegen. Jeder kann Opfer werden - vom Handynutzer bis zum Großkonzern. Um Privatpersonen und die Wirtschaft effektiv zu schützen, gründet das Bundeskriminalamt nun eine neue Abteilung.

e074ee0d9bf09ae15a17818bee655796.jpg
21.02.2018 19:06

600 Milliarden Dollar Schaden Das Geschäft der Hacker boomt

Cyberkriminalität sei so effizient und profitabel wie nie zuvor, sagen Sicherheitsexperten in einer neuen Untersuchung. Die zugrundeliegenden Zahlen sind schwer zu greifen. Vor allem Russland und Nordkorea sollen von dem Geschäft profitieren.

RTS1GVXS.jpg
04.01.2018 11:19

Vor Chip-Debakel Intel-Chef trennt sich von Aktienpaket

Als die Schwachstellen von Intel-Prozessoren bekannt werden, geht der Aktienkurs in den Keller. Konzernchef Krzanich trifft das nicht ganz so hart – schließlich hat er im Vorfeld möglichst viele seiner Papiere verkauft. Von Jan Gänger

IT-Sicherheit.jpg
25.01.2015 18:35

Bedrohungsbild im Realitätscheck Anschlagsverschwörung gegen Deutschland

In München diskutieren IT-Experten über die Bedrohung eines russischen Aggressors, der Terrormiliz "Islamischer Staat" - und einer wirtschaftlichen Infiltrierung durch die USA. Die gemalten Szenarien sind verheerende Angriffe auf die deutsche Infrastruktur und Wirtschaft. Wie realistisch ist das? Von Roland Peters, München

Eine fette Party sieht anders aus? Vielleicht, aber hier geht es auch eher darum, dass die Geheimdienste sie nicht auf dem eigenen Computer feiern.
13.11.2014 14:49

Verschlüsselung für Anfänger Party like it's 1983

Es gibt Begriffe, die sind so unsexy, dass unser Gehirn fast wie von selbst abschaltet. Verschlüsselung ist für die meisten Menschen einer von ihnen. Für Datenschützer ein gefährlicher Zustand, der leicht zu ändern wäre: durch den Besuch einer Cryptoparty. Von Julian Vetten

  • 1
  • 2